Wenn kommenden Samstag die Franzosen das Tivoli Stadion, und somit unser Tirol, ein zweites Mal stürmen wollen gilt die Parole von Head Coach Geoff Buffum: "Nur nit eini lassn!" Nicht in die Endzone zu einem Touchdown hineinlassen.

Mit allen zur verfügung stehenden Kräften werden sich die Swarco Raiders Tirol zur wehr setzen und versuchen sich in die (Sport)-Geschichtsbücher ein zu tragen: Als erste Tiroler Mannschaftssportart in einem Champions League Finale stehen.

Der Andreas Hofer von heute – Swarco Raiders Spielmacher und Chef-Trainer Geoff Buffum mit seinen Tiroler Gefolgsleuten (#1 Jakob Dieplinger, #88 Manuel Urban, #99 Hanspeter Hueter, #97 Alexander Lena, #3 Thomas Lerch, #26 Florian Grein) ist bereit zur großen "Schlacht" gegen die Franzosen. An der Stelle, wo heute am Bergisel die Andreas Hofer Statue steht, wurde schon einmal Tiroler Geschichte geschrieben.

Champions League Halbfinale
Swarco Raiders Tirol vs. La Courneuve Paris Flash
Samstag, 10.06.2006, Tivoli Stadion
19:30 Uhr Kickoff (18:30 Uhr Einlass)

Aussender: Swarco Raiders Tirol

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei