Im Rückspiel gegen den Schweizer Meister Bern Grizzlies bietet sich den Hohenemsern die Chance sich nach der bitteren Niederlage gegen die Raiffeisen Vikings neu zu orientieren.

Ray Bonnell hat sich jedenfalls seine Strategie schon zurechtgelegt. "Eines meiner Ziele ist es das Tempo zu verschärfen. Gegen Bern dürfen wir nicht locker lassen. Ich will von den Spielern vollen Einsatz sehen."

Guter Polster aus dem Hinspiel
Hohenems hat sich mit dem 38:0 vor zwei Wochen eine hervorragende Ausgangslage für den Aufstieg geschaffen. Überheblich sollte die Mannschaft aber dennoch nicht werden. Bern kennt die Blue Devils nun besser, will sich rehabilitieren und wittert nach der zuletzt nicht berauschenden Leistung der Vorarlberger die Chance auf eine Überraschung. "Das darf aber einfach nicht passieren, wir müssen in Bern gewinnen", stellt Devils-Boss Christoph Piringer klar.

Bei Aufstieg gegen Parma oder Kärnten
Steigen die Cineplexx Blue Devils gegen Bern auf, wartet der Sieger der Gruppe B. Spaniens Vertreter Badalona Dracs ist nach zwei Niederlagen bereits aus dem Rennen. Somit wird der Gruppensieger am Sonntag (Parma, 14.00 Uhr) zwischen den Parma Panthers und den Carinthian Black Lions ermittelt.

Football-Europacup neben Euro 08-Schauplatz
Das Spiel findet im Leichtathletikstadion Wankdorf statt welches direkt an das Stade de Suisse grenzt. Die Grizzlies verbinden mit dieser Spielstätte vor allem eines: Erfolge! Letztes Jahr haben die Berner dort die Swissbowl gewonnen und auch Ben Roethlisberger, Quarterback der Pittsburg Steelers mit Schweizer Wurzeln, hat den Grizzlies dort bereits beim Siegen zugesehen.

Matt Walters muss pausieren
Die Amerikanische Allzweckwaffe Matt Walters wird den Devils diese Woche definitiv fehlen, er soll seine Knöchelverletzung auskurieren. "Das hilft uns wenigstens bei der Entscheidung wen wir spielen lassen sollen." so Bonnell. Im EFAF-Cup können nur drei Spieler aus den USA eingesetzt werden. Spieler mit anderen Pässen wie etwa Center Sikoti Uipi der aus Tonga stammt fallen aber nicht unter die Begrenzung.

EFAF-Cup
1.QT
2. QT
3. QT
4. QT
TOTAL
GRI vs. DEV
:
:
:
:
:
10. Mai 08 | 19:00
Wankdorf-Stadion | Bern
Ref: Valongo/Fotsch/Roger/Fouillet/Souhy/Strähl

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei