Noch ist der 18-Jährige ehemalige Rangers Nachwuchsspieler Thomas Schaffer auf der Lake Forest High School in Illinois, in weniger als einem Jahr wird er sich aber für ein College entscheiden müssen. Aktuell hat er die Qual der Wahl.
Zunächst klopften "nur" die Oregon Ducks bei dem 114 Kilo schweren und über zwei Meter großen Athleten an, danach folgten weiteren Angebote. Insgesamt liegen derzeit 18 Offerte auf seinem Tisch, darunter sind klingende Namen wie die Wisconsin, Stanford oder Cal.
Auf seiner Recruiting Webpage hat er sein persönliches Ranking veröffentlicht, die Liste könnte aber noch länger werden.
"Ich habe noch keine fixen Favoriten, weil ich noch für ein paar Schulen warte. Ich habe Zeit bis Februar 2016 mich zu entscheiden und im Herbst habe ich dann fünf ‚official visits‘ mit meinen Favoriten.", so Schaffer.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei