Dante Cano, elf Jahre jung, machte sich Gedanken über die Aktion „Breast Cancer Awareness“, die auch die NFL jeden Oktober unterstützt und schrieb Commissioner Roger Goodell einen Brief.

Seine Idee: Rosa statt gelbe Penalty-Flags. Neben den bereits zahlreichen Utensilien und Ausrüstungsgegenständen an Spielern in pink, können so auch die Referees Farbe bekennen.

Der schrieb nicht nur zurück, sondern lud Dante und seine Familie ins Met-Life Stadion ein, wo am Sonntag die New York Jets die Miami Dolphins empfangen werden. Bei jedem Penalty werden dabei „Dantes Flags“ fliegen, denn die NFL setzt den Vorschlag um. Dante und der Commissioner werden vor dem Spiel die Pink Flags auch präsentieren.

„Manchmal sind die einfachsten Ideen halt die besten“, so Goodell. „Ich gratuliere Dante zu seinem Vorschlag und freue mich darauf seine Flags mit ihm gemeinsam am Sonntag im Einsatz zu sehen.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei