Das Medienecho zum Saisonstart der heimischen Football-Bundesliga bleibt, wie schon in den Jahren 2011 und 2012, enorm hoch. Fast alle großen Online-Portale, Tageszeitungen und Wochenmagazine bringen kleinere Artikel, halbseitige Vorschauen, aber auch große Stories.
Wir haben die besten Geschichten und „G’schicht’ln“ zusammengefasst, ein Portfolio, welches bei weitem nicht komplett ist. 
Dem Betrachter wird auffallen, dass sich diese fast ausschließlich entweder um die Liga allgemein, oder (mit einer Ausnahme) um das Trio Vikings-Raiders-Giants drehen. Die Grazer sind das einzige Team, auch bevorzugt durch ihre geographische Lage, die im prognostizierten Titelkamp Wien vs. Tirol nicht medial aufgerieben werden. Sie können sich in den großen lokalen Meiden gut halten. Die Rangers suchen ihr Heil in NÖ-Medien, die Dragons sind im Schatten der Vikings in Wien nicht wirklich mehr wahrzunehmen. Weder Rangers noch Dragons haben zu einer eigenen Saisoneröffnungs-Pressekonferenz gerufen, die anderen drei Klubs aber sehr wohl. Das mag ebenfalls einen starken Impact auf die mediale Absenz, vor allem von Grün, gehabt haben. Prag schafft es mit dem Tom Smythe-Faktor wenigstens zu Erwähnungen, großen Wert auf Coverage hierzulande werden die Tschechen so oder so weniger legen, mehr schon bei sich zu Hause.
Wir beginnen mit der Liga selbst. Die Pressekonferenz der AFL ist neun Tage alt, das Thema gab eine APA Aussendung zur Veranstaltung dann vor: Die Legionärsregel. Vienna Online bringt diese unter dem Titel „Legionärsbeschränkung in der AFL sorgt für Kritik“, die Tiroler Tageszeitung Online stellt dazu fest: „Legionärsregel bleibt bestehen“ und die Kleine Zeitung Online meint die „AFL-Klubs forcieren österreichischen Weg“. Update: Heute (23. März) schreibt Karl Huber für ORF.at über den "Brisanten Ost-West-Konflikt".
Etwas kantiger geht es dann schon bei Laola1 zu, die Raiders Head Coach Shuan Fatah entlockten: "Es geht ums Geld, ich bin ja nicht doof" und seine Einstellung zur Nationalmannschaft protokollierten: "Ich bin da, um zu gewinnen, mich interessiert die Nationalmannschaft nicht die Bohne." Es fallen auch knackige Fragen zum Produkt Football von Fatah: „Wollt ihr einen Talib Wise sehen oder nicht? Wollt ihr einen Chris James sehen oder nicht? Oder wollt ihr einen Adrian Platzgummer sehen? Klar, er ist 17 und ein netter Österreicher. Aber: Wie gut soll das Produkt im europäischen Vergleich sein?“
Ein eigenes AFL Power Ranking traut sich gar der KURIER zu!
Größere Saisonvorschauen im Print-Sektor bietet die Sportwoche (Auflage: 56.593)…
…und David Krutzler von der Tageszeitung Der Standard (92.422).
In den Clippings aktuell am stärksten vertreten sind die JCL Giants Graz. Da dreht sich fast alles um das Import Duo Good & Gross.
Im Online-Bereich bringt die Kleine Zeitung einen Vorschau auf den Season Opener, in der Zeitung – und da wird es jetzt richtig auflagenstark mit 206.509 gibt es ein Portrait von Alex & Alex.
Aber auch in der Steirer Krone (152.992) und Meine Woche Graz (138.974) berichten und alleine mit den drei Artikeln erreichen die Giants eine halbe Million alleine an Auflage.
Den Artikel mit der höchsten Einzelreichweite geht an die Vikings im KURIER (217.463), die ihren NCAA-Rekordhalter Mike Zweifel dort unterbrachten.
Um Zweifel geht es auch in der Kronen Zeitung Wien (126.419), der beim ersten Training von den Vikings verladen wurde, was Rainer Bortenschlager wohl nicht ganz zufällig exklusiv erfuhr.
Deutlich seriöser geht die Kronen Zeitung Tirol (59.070) zu Werke mit einer kurzen Home-Story zu den drei US-Imports und einem abschließenden Hinweise auf den schlechten Zustand des Trainingszentrums Sieglanger.
Auch in einem Interview mit der Tiroler Tageszeitung (101.551) spricht Shuan Fatah am Ende das Thema Trainingsbedingungen an, welches den Raiders offenbar unter den Nägeln brennt.

Die Online Ausgabe der TT bringt Daniel Suckert eine Saisonvorschau aus Tiroler Sicht und Ursula Pichler sprach mit Florian Grein über dessen neue Aufgaben.
Zum Abschluss die Rangers im Bezirksblatt Mödling (44.191), die sich dort, wie schon 2012, u.a. den ersten Sieg in der Bundesliga herbei wünschen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei