Football-Austria.com sieht drei logische Favoritensiege und ein enges Spiel auf uns zukommen.

Junioren
Danube Dragons vs. Salzburg Bulls 35:0
Spiel abgesagt und strafverifiziert

Keine Juniors in Salzburg heuer, daher starten die Dragons mit einem 35:0 in die Meisterschaft. Hätte es ein Spiel gegeben, wäre das Ergebnis wohl auch jenes gewesen.

Schüler
Danube Dragons vs. ASKÖ Rangers
01. September 07 | 13:00
Ravelinstraße, Wien
Officials: Müller (REF), Bremser (UMP), D. Leue (L), Bremser (LJ), Tod (BJ)

Der regierende Meister gegen die Spielgemeinschaft der Rangers & Invaders Schüler. Im Vorjahr eine glatte Sache für die Drachen (60:12). Es bleibt abzuwarten ob sich an diesen klaren Kräfteverhältnissen viel geändert hat. Die Klosterneuburger sind erneut einer der Titelfavoriten.

Junioren-Cup
Vienna Knights vs. Budapest Wolves
01. September 07 | 15:00
KSV-Platz, Wien
Officials: Koller F. (REF), Fritz (UMP), Ulicny (L), Kreimel (LJ), Koller S. (BJ)

Diese Cup-Partie verspricht schon ein wenig mehr Spannung. Fast am Tag genau vor einem Jahr gewannen die Knights ihr erstes Treffen mit den Wolves auswärts mit 0:35. Ein verdächtiges Ergebnis meinen Sie? Richtig, denn man erinnert sich, dass die Wolves vergessen hatten ihre Unterlagen rechtzeitig dem Verband zu schicken. Das Spiel fand deshalb nie statt und wurde zu Gunsten der Wiener gewertet. In Wien gab es dann aber ein Spiel und was für eines noch dazu. Die Ungarn fuhren nach einem harten Kampf mit einem 18:14-Sieg nach Hause, für beide Teams blieb es aber bei einem Saisoerfolg, die ihre restlichen Spiele (alle gegen die Bruins) jeweils klar verloren.

Beide Mannschaften sollten im Vergleich zur letzten Saison einen Schritt nach vorne gemacht haben, der Samstagnachmittag im Prater sollte spannend werden und könnte auch spielerisch etwas hergeben.

Junioren-Cup
ASVÖ Gladiators vs. LA Titans
02. September 07 | 15:00
Sportplatz, Rudersdorf
Officials: König (REF), Hölbling (UMP), Leue (L), Schiller (LJ), Scheiber (BJ)

Bei den Herren setzen sich heuer zwei Mal die Burgenländer durch, doch hier stehen die Vorzeichen genau anders rum. Der Cupsieger fusionierte sich mit dem Finalisten (Bruins+Rangers=Titans) und trifft auf eine 20-köpfige Gladiators-Mannschaft, in jener mehr als die Hälfte der Spieler ihr Debüt in einem Wettbewerbsspiel feiern werden. Das erste Footballmatch einer neuen Nachwuchsmannschaft gegen einen vermutlich übermächtigen Gegner. Die Titans sehen sich selbst als Titelfavoriten, die Gladiators sehen sich in einer Lernphase. Man darf gespannt sein wie sich die Rookies gegen die Mannschaft der Champions+Vizechampions schlagen werden.

Jugend
Salzburg Bulls vs. Swarco Raiders Tirol
02. September 07 | 14:00
ASKÖ-Gnigl, Salzburg
Officials: Müllner (REF), Albrecht (UMP), Windsteig (L), Obdrzalek (LJ), Miro (BJ)

Auch hier gab es im Vorjahr ein 35:0. Die Bulls sagten bei der Jugend ab, heuer treten sie gemeinsam mit Spielern der Steelsharks und Rams wieder an. Der Gegner gehört zu den drei besten Jugendteams Österreichs und lieferte sich mit dem Vorjahresmeister Dragons vergangenen Oktober im Happyland ein aufsehenerregendes Match, welches die Tiroler nur knapp mit 48:46 verloren. Die Zeichen stehen hier also auf einen klaren Sieg für Innsbruck.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei