Die NFL wird ihre vier Spiele lange Pre Season auf drei Spiele reduzieren, sobald der neue Tarifvertrag 2021 in Kraft tritt. Aber bereits heuer diskutieren Liga und Spielergewerkschaft die Vorsaison zu kürzen. NFL Networks Tom Pelissero wurde von mehreren Team Managern darüber informiert, dass man statt vier nur zwei Pre Season Spiele im August 2020 ins Auge fasst.

Das würde den Teams eine längere Anlaufzeit für die geplanten Corona-Tests an ihren Spielern und Teammitgliedern ermöglichen. Die ganze Liga könnte so von einer verkürzten Vorsaison profitieren.

Die NFL plant nach wie vor eine volle Saison mit Beginn Anfang September. Auch das Hall Of Fame Spiel ein Monat zuvor soll wie geplant und mit rund 20.000 Zuschauern stattfinden.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei