Ein wenn auch nicht besonders hochklassiges, dann aber zumindest sehr spannendes Spiel entwickelte sich in der Division 3-Begenung am Sonntag in der Wiener Ravelinstraße zwischen den zweiten Mannschaften der Vienna Knights und den JCL Giants Graz.

Die Partie war geprägt von vielen Turnovers auf beiden Seiten. Die Spielmacher Clemens Schwarz (Giants²) und Timo Zeiller wurden mehrmals gepickt. Als alles bereits nach einem 0:0 zur Pause aussah, gelang Dominik Pötsch ein Interception Return Touchdown für die Steirer zur 7:0 Pausenführung.

Nach Wiederbeginn hatten die Gäste ihre beste Phase, als Schwarz seinen Wide Receiver Jürgen Waltensdorfer mit einem Pass zum 14:0 aus Sicht der Ginats² bedienen konnte.

Die Versuche der Knights² dem Spiel nochmal eine Wende zu geben, wurden meistens von der starken Grazer Defense schon im keim erstickt und es blieb bei diesem Spielstand bis zum Schlusspfiff.

Interview Videos folgen

Division 3
Vienna Knights² vs. JCL Giants Graz² 0:14
(0:0/0:7/0:7/0:0) 
1. April 12 | 15:00
Raveline | Wien

Interviews:

Game Video:

Fotogalerie:

Live Ticker Protokoll:

Ticker für Mobiles
Ticker in einem neuen Fenster

###NEWS_VIDEO_1###

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei