Der Meister des Vorjahres begreift sich am Ende seines Weges nach Wien und damit ab 2011 auch endgültig als Wiener Klub, genau gesagt als die transdanubische grüne Alternative.

Mit dem Gewinn des ersten Staatsmeistertitels ist aus ihrer Sicht auch erst ein Spatenstich gesetzt, man will auch heuer wieder um Titel mitspielen, blickt aber zunächst ausschließlich nach Salzburg, dann auf Prag. Auch die Euro Bowl steht am Speiseplan der Drachen und ein Sieg über die Panthers wpürde sie ins Viertelfinale des Bewerbs bringen.

Mit dabei war auch der "host", heißt: Vertreter des FC Stadlau, die sich sehr auf die Footballspiele auf ihrer Anlage freuen.

Interviews mit Head Coach Ivan Zivko und den vier neuen Legionären:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments