Der 23 jährige gebürtige Kalifornier Herrick kommt von der University of Northern Arizona NAU (FCS, ehemals DIV-1AA) und hält seit seiner Zeit an der Valencia High School (2003 – 2005) den Rekord in All-Time Passing Yards (11.003) des Staates Kalifornien.

Bevor M. Herrick den Weg zu den Lumberjacks nach Flagstaff, Arizona fand, wurde er als Quarterback 2006 an die University of Mississippi (Ole Miss Rebels) geholt. Dort verbrachte er zwei Jahre als Backup Quarterback mit aktuell namhaften NFL Spielern wie BenJarvus Green-Ellis von den New England Patriots, Mike Wallace von den Pittsburgh Steelers oder Patrick Willis von den San Francisco 49ers, bevor er 2008 für sich selbst die Entscheidung traf, zur NAU zu wechseln.

Nach einer Eingewöhnungszeit in das neue Team in 2008, startete M. Herrick ab der Saison 2009 durch und beendetet letztendlich seine Karriere bei NAU mit mehreren Einträgen in den Rekordbüchern der Lumberjacks. Zum Ende standen u.a. eine Completion Percentage von 65,0 %, sowie 7,5 Yards Raumgewinn je Pass zu Buche. Dazu kommen 6.460 Yards Gesamtraumgewinn, bei 863 Passversuchen, davon 561 vollständig und 25 Touchdowns. Das Highlight seiner Karriere bei NAU war dabei das Spiel gegen die Eastern Washington University in 2009, in dem er 574 Yards Raumgewinn und vier Touchdowns erzielen konnte.

Diese Leistungen brachten ihm die Berufung in diverse All-American Teams und verschiedenster Auszeichnungen ein. Wobei er in 2009 es in die Finalrunde um die Vergabe des Walter Payton Award schaffte, die höchste Auszeichnung für einen Offense Spieler in der NCAA FCS.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei