Neuer QB und RB bei den Raiders!

Und das trotzt seiner schweren Bänderverletzung, welche er sich beim Tryout zugezogen hat (Football-Austria.com hat berichtet). Einzig und allein der Verein soll noch nicht feststehen, bei welchem der Tiroler im nächsten Jahr unter Vertrag stehen wird.
Am Inn hat man sich währenddessen bereits um Ersatz umgeschaut. Der Abgang Greins soll durch die Verpflichtung von Frank Secretain wettgemacht werden. Secretain, der von 2001-2004 für die Queens University in Nanaimo in der kanadischen Provinz British Cloumbia als Spieler für Furore gesorgt hat, ist 93 Kilo schwer, 178cm groß und besitzt einen französischen Pass.

Geoff Buffum „nur“ mehr Headcoach. Der Headcoach der Tyrolean Raiders, letztes Jahr auch als Quarterback sehr erfolgreich im Einsatz, wird sich heuer wieder ausschließlich auf das Coaching konzentrieren. Als Spielmacher und Starting QB wurde der US-Amerikaner Nick Eyde verpflichtet. Ein Mann mit Vergangenheit in Österreich, war dieser bereits für die Cineplexx Blue Devils vor einigen Jahren im Einsatz. Zuletzt spielte er in der italienischen Liga, u. A. bei den Roma Ducks, Yankees Civitanova und den Reggio Emilia Hogs. Der 86 Kilogramm schwere und 183cm große Amerikaner spielte 2000 am Gustavus Adolphus College noch DB. Von PROactive Sports wird er als ausgezeichneter Spielmacher, dessen Enthusiasmus und Bereitschaft ansteckend wirkt beschrieben. Er sei sehr stark und treffe gute Entscheidungen im Spiel. Dass er so ganz nebenbei auch noch bibelfest wie nur was ist, wird im heiligen Land sicher für die eine oder andere gemeinsame Gebetstunde sorgen. Vor dem Match versteht sich, denn mit der Nächstenliebe am Platz wird es schon an diesem Wochenende vorbei sein. Zum Auftakt bestreiten die Raiders wie schon im Vorjahr ein Preseasongame gegen die Bolzano Giants.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei