Mit eingespeist sind die neuesten Artikel von Football-Austria.com.
Der Feed durchsucht neben Football-Austria.com auch laufend die Webseiten der Teams der AFL. Damit hat der interessierte Leser verschiedene Informationsquellen mit Headlines und Anreißer auf einer Seite zusammengefasst.

Für die technische Umsetzung dieses kompakten Kraftpakets, welche sich als relativ ‚tricky‘ erwies, zeigte sich einmal mehr AFL-Crush Producer, AFBÖ-Schriftführer, Vikings-Vorstandsmitglied, WSO-Verfasser und ‚Web 2.0‘-Guru Dr. Gregor Murth verantwortlich.

Widget für die eigene Webseite
Der Feed kann aber noch wesentlich mehr. Er ist mit allen herkömmlichen Newsreadern abrufbar und danach auch offline verfügbar. Er kann optional auch als dynamisches Lesezeichen oder E-Mail-Abo bestellt werden und mit einem so genannten ‚Widget‘ ist es zusätzlich sogar möglich den Feed auf der eigenen Webseite einzubinden.

Die Einbindung eines News Feeds (Headline + Anreißer) von Football-Austria.com ist prinzipiell allen Betreibern von Webseiten bis auf Widerruf gestattet. Die Salzburg Bulls haben für ihre neue Webseite zum Beispiel einen eigenen ‚FA-Feed‘ programmiert. Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Football-Austria.com sagt Danke zu Dr. Gregor Murth, der sich immer wieder nicht nur als Mann der Worte, sondern auch der Taten ausweist. Das ‚macht‘ Sinn.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei