Die Initiative für diese Aktion ging neben der Nachwuchsbeauftragten Sabine Katzmayer, von AFBÖ Kassier Robert Katzmayer, AFBÖ Mitarbeiter Martin Kuen, AFBÖ Vizepräsident Karl Wurm und Nationalteamtrainer Bernhard Binstorfer aus. Ein Ausfluss der Überlegungen bezüglich diverser Problematiken zum Thema "Nachwuchs im American Football" des Verbandes in Vergangenheit war die AFBÖ Coach Ausbildung, die es möglichst vielen Nachwuchstrainern ermöglichen soll sich weiterzubilden und von den in Österreich zur Verfügung stehenden Coaches zu lernen.

Dazu Nachwuchsbeauftragte Sabine Katzmayer: ‚Im heurigen Frühjahr hat sich quer durch alle Vereine, außer Vikings und vielleicht noch Dragons, gezeigt, daß die Teams trotz zum Teil braver Bemühungen große Probleme damit haben neue Spieler zu finden – und zwar in sämtlichen Nachwuchsaltersklassen. Das scheint also kein vereinsspezifisches Problem zu sein, sondern eines das offenbar alle betrifft und das somit mit Unterstützung durch den AFBÖ hoffentlich etwas gemildert werden kann. Die Planung hat ganz kurz vor den Sommerferien begonnen. In einem Meeting wurde an sich überhaupt die Idee geboren, ein Football-Try-Out-Österreich (am selben Tag und zur selben Zeit in allen Städten wo Vereine angesiedelt sind) zu veranstalte. Wie sich dann aber herausgestellt hat, ist dafür die Vorlaufzeit zu kurz und diese Aktion wurde auf das Frühjahr 2007 verschoben. Jetzt im September soll jeder Verein zu dem für ihn günstigsten Zeitpunkt dieses Try-Out veranstalten. Ich habe die zweite Woche nach Schulbeginn empfohlen. Das ist erfahrungsgemäß für mich jener Zeitpunkt, zu dem Burschen und Mädchen sich eine Sportart für das kommende Schuljahr aussuchen.

Vom Verband werden 50 Plakate und 500 Flyer zur Verfügung gestellt. AFBÖ Mitarbeiter Martin Kuen wird die Vereine bei der Bewerbung unterstützen, Presseaussendungen verfassen und mit Rat und Tat zur Seite stehen, wo überall gerade von diesem Verein für sein Try-Out geworben werden kann. Weiters gibt es einen detaillierten sportlichen und organisatorischen Ablaufplan, ebenso wird personelle Unterstützung angeboten und es wird auch Vorschläge für Einsteigertrainings nach diesem Try-Out geben.‘

Folgende Teams haben sich für diese Aktion bisher angemeldet:
Baden Bruins/Tigers
Carinthian Black Lions
Cineplexx Blue Devils
Danube Dragons
ASVÖ Gladiators
Turek Graz Giants
Swarco Raiders Tirol
AFC ASKÖ Rangers
Salzburg Bulls
ASKÖ Steelsharks Traun
St. Pölten Invaders
Vienna Knights
Dodge Vikings

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei