Sonnig und vor allem heiß war es an diesen Tag in Simmering, bevor ein paar sportliche Wolken für eine Trübung sorgten.

Das Genießen des schönen Wetters blieb den Indians und den Panthers vorbehalten, da sie in dieser Runde spielfrei waren.

Für Rest der Liga hatte jedes Spiel Endspielcharakter, da bis dahin noch keine Entscheidungen gefallen waren, wer in den oberen oder in den unteren Playoffs spielen wird.

Die Tickets für die oberen Playoffs haben die Studs und die Vipers endgültig gelöst. Die Constables haben auch die Türe weit aufgestoßen. Die Hawks und die Vikings sind noch nicht aus dem Rennen um Platz 4.

Die Vikings Enttäschung
Am letzten Spieltag des Grunddurchganges treffen die Constables auf die Hawks, und auf die Vikings um den letzten Platz in der oberen Playoff zu fixieren. Fix is nix, aber der Meister von 2006 hat die beste Ausgangsposition dafür.

Vorweg: Die Enttäuschung dieser Runde waren leider die Gastgeber. Nicht nur sportlich, sondern auch ‚unsportsmenlike‘. Drei Ausschlüsse und alle betrafen die Vikings. Sportlich kurz und bündig: Vier Spiele und genau so viele Niederlagen. Damit haben sich die Violetten von einer sehr guten Ausgangsposition für die oberen Play offs selber zum Außenseiter gemacht. Gegen die Vipers 49:19, gegen die Studs 6:39, gegen die Hawks 40:21 und schlussendlich gegen die Dark Angel mit 21:32 verloren. Herbe Sache für den Veranstalter der Flag Bowl.

Studs locker und souverän
Sicher und ungefährdet waren nur die Finacial Planning Styrian Studs, gegen die Vikings mit 39:6, die Dragons 41:13 und gegen die Constables 13:45 gewannen, sowie die Vipers die gegen die Dragons mit 49:0, gegen die Dark Angels mit 50:20 und gegen die Vikings in einen sehr emotionellen Spiel mit zwei Platzverweisen 49:19 als Sieger vom Platz gingen.

Die Constables hatten Anlaufschwierigkeiten, besiegten allerdings die Angels 40:25, die Dragons 40:8 und die Hawks 47:14. Gegen die Studs lag man sehr bald mit drei Scores im Hintertreffen, darauf folgende individuelle Fehler ließen eine Aufholjagd nicht mehr zu. Damit heißt es Zittern bis zum Duell gegen die Hawks und auch gegen die Vikings, um den letzten Startplatz endgültig in Graz zu fixieren.

Die Hawks waren wieder stark unterwegs. Siege gegen die Angels und auch, wie bereits in der vorigen Runde, gegen die Vikings. Die Höhe der Niederlage gegen die Constables lässt aber nicht auf den Spielverlauf schließen.

Die Dark Angels mussten einige ihrer Talente vorgeben, da sie, wie auch einige Vipers, bei einen anderen Football Event eingesetzt waren. Gegen die Constables konnte man den Anfang offen gestalten, verlor aber, genauso wie gegen die Vipers, recht deutlich. Aber dafür wurden die Vikings in einem sehr spannenden Spiel besiegt.

Dragons gegen Panthers sum letzten Platz im unteren Playoff
Den Dragons bleibt die rote Laterne zumindest bis Graz. Schlagen sie dort die Panthers, dann sind sie für das untere Playoff qualifiziert. Am Sonntag gab es nichts zu gewinnen, dazu waren die Gegner zu stark. Constable, Vipers und auch gegen die Studs machten nicht viel Federlesen mit den Drachen und schlugen sie klar und deutlich.

Vor der letzten Runde steht fest, dass sich die Indians, die Studs und die Vipers sicher fürs obere Playoff Qualifiziert haben. Constables, Hawks, aber auch die Vikings dürfen noch hoffen auf den letzten Platz an der Sonne. Der letzte Platz im unteren Playoff werden sich die Dragons und die Panthers im direkten Duell ausmachen. Wer dieses Spiel verliert, darf nur mehr als Zaungast bei der Flagbowl dabei sein.

Es war ein sehr schöner Spieltag in Simmering, aber auch mit einigen negativen Überraschungen. Speziell die Vikings haben sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert und gleichzeitig die Möglichkeit vergeigt, sich vielleicht schon fix zu qualifizieren oder zumindest eine gute Ausgangsposition zu schaffen. Stattdessen haben Ausraster auf dem Spielfeld etwas Schatten auf den sonst so sonnigen Sonntag geworfen. Ansonsten eine tadellose Organisation dieses Events, wie auch schon einige Runden davor.

Ergebnisse der 5. Runde:
Dark Angels vs. Vienna Constables 25:40
Vienna Vipers vs. Flag Dragons 49:0
Mödling Hawks vs. Dark Angels 47:26
Vienna Vipers vs. Vikings Flag 49:19
Vikings Flag vs. Financial Planing Styrian Studs : 6:39
Vienna Constables vs. Flag Dragons : 40:8
Mödling Hawks vs. Vienna Constables 14:47
Dark Angles vs. Vienna Vipers 20:50
Flag Dragons vs. Financial Planing Styrian Studs 13:41
Mödling Hawks vs. Vikings Flag 40:21
Dark Angels vs. Vikings Flag 32:21
Vienna Constables vs. Financial Planing Styrian Studs 13:35

Die Begegnungen der 6. Runde
Graz – 28. September 08
Studs-Panthers
Angels-Hawks
Indians-Vikings
Dragons-Angels
Hawks-Studs
Constables-Vikings
Panthers-Dragons
Constables-Hawks
Studs-Indians
Panthers-Angels
Indians-Constables
Dragons-Vikings

Michael Prochazka
Constables #69
Fotos & Bildtexte: Walter H. Reiterer

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei