Division 2
1.QT
2.QT
3.QT
4.QT
TOTAL
RLI vs. RAI2
0:6
14:13
9:0
0:6
23:25
09. Mai 09 | 15:00
Haller Lend | Hall

###NEWS_VIDEO_1###


07. Mai 09 | 16:42
Tiroler Derby der noch Ungeschlagenen
Swarco Raiders 2 gastieren bei Tabellenführer Red Lions Hall
Diesen Samtstag kommt es auf der Haller Lend / Hall i. T. zum Spitzenspiel der zwei noch ungeschlagenen Teams in der West-Gruppe der Österreichischen Division 2. In Telfs treffen die beiden sieglosen Tiroler Teams aufeinander.
Im Rahmen der ASKÖ-Bundesmeisterschaften treffen die beiden Schüler Mannschaften um 12:00 Uhr auf einander. Mit Tombola, Ehrengästen, Cheerleader Squads beider Teams steht uns ein toller Gameday in Hall bevor.

‚Die Red Lions sind heuer ein sehr starkes Team und nicht zum unterschätzen. Sie können auf einige ehemaligen Raiders Spieler zurück greifen und haben selber auch einige gute Spieler in ihren Reihen,‘ so Mario Rinner, der Sportliche Leiter der Swarco Raiders 2. So leitet Ex-Spieler Daniel Alfreider, ehemaliger Junioren Nationalteamspieler und Austrian Bowl Sieger 2004, als Quarterback den Angriff der Haller Löwen. Er verteilt mit viel Übersicht die Bälle an seine Receiver und wenn es um das Laufspiel geht, vertraut man auf Ex-Raiders Running Backs Christian Erhart und Football-Urgestein Günther Kranebitter.

Die Raiders 2 ihrerseits haben mit dem Running Back-Duo Markus Wenzel und Daniel Schuster auch ein starkes Laufspiel. Aber auch das Pass-Spiel rund um QB Thomas Lerch mit seinen schnellen und fangsicheren Receivern Christian Willi und Julian Ebner ist sehr ansprechend, wie man am vergangenes Wochenende gegen die Telfs Patriots bewiesen hat.

Der Sieger dieser Partie hat gute Chancen den Grunddurchgang in der West-Gruppe der Division II als Tabellen-Ester abzuschließen. Als Erster hat man im Halbfinale Heimrecht gegen den Tabellen-Zweiten der Gruppe Ost, der West Tabellenzweite muss zum schwierigen Halbfinal-Auswärtsspiel gegen den Tabellen-Ersten aus der Gruppe Ost.

Redaktions-Orakel:
Wagner: RAI2
Reiterer: RAI2
Galanos: RAI2


Am Sonntag treffen dann im Sportzentrum Telfs die beiden einzigen Mannschaften der Division 2 aufeinander, die noch keinen Sieg im Verlauf der heurigen Saison erringen konnten.

Die Telfs Patriots konnten man am unteren Ende der Nahrungskette erwarten, die Schwaz Hammers schon weniger.

Die Rollen sind hier klar verteilt. Die Gäste aus Schwaz wollen nicht den Anschluss an die davon eilenden Raiders 2 und Red Lions verlieren und müssen diese Partie gewinnen. Wobei es auch bei eiem Sieg nicht allzu rosig für die Knappenstädter aussieht. Die Patriots präsentieren sich heuer zwar leicht verbessert, ob es aber zu einem ersten Sieg reichen wird ist allerdings fraglich.

Redaktions-Orakel:
Wagner: HAM
Reiterer: HAM
Galanos: HAM

Division 2
1.QT
2.QT
3.QT
4.QT
TOTAL
PAT vs. HAM
:
:
:
:
:
10. Mai 09 | 15:00
Sportzentrum | Telfs

Division 2 West
 Raiders 2    4    0   124:61    1.000 
 Red Lions    3    1   123:53    0.750 
 Rams    1    2   69:74    0.333 
 Hammers    0    2   19:65    0.000 
 Patriots    0     3   15:97    0.000 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei