Ohne ihren Superstar, der sich im Spiel gegen die Salzburg Bulls (33:32 Sieg) verletzte, aber zu Ende spielte, unterlagen die Black Lions den Danube Dragons (7:42) und zuletzt auch den Generali St. Pölten Invaders (21:33).

Nun ist Hernandez aber wieder da, zwar nicht zu 100 Prozent fit, aber eine spezielle Knieschiene soll dem Kärntner US-Legionär auf die Beine helfen und den Black Lions den Sieg gegen die Prague Panthers bringen. Der ist zwingend notwendig, will man die AFL-Playoffs noch erreichen, gleichzeitig müssen die Graz Giants gegen die Swarco Raiders am Tivoli verlieren.

Auch ansonsten lichtete sich das Löwen-Lazarett wieder ein wenig. Die zuletzt angeschlagenen Spieler Martin Knees und Ryan McGuire werden in Prag zu sehen sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei