Die Amstetten Thunder haben (fast) alles getan, was sie noch tun konnten. Es war ein mühsamer 27:13-Erfolg vergangenes Wochenende über die Vienna Warlords, welche in dem Spiel bereits 13:0 in Führung lagen. Die Niederösterreicher konnten das Ruder aber noch herumreißen und sich mit +2 durchsetzen.

Aber selbst ein deutlicherer Sieg hätte den Thunder nicht mehr geholfen, denn ihr Schicksal liegt in den Händen Gmundens, bzw. haben es die Styrian Bears selbst in der Hand und können mit einem zweiten Sieg über die Oberösterreicher (erste Partie endete 47:8) sich noch Platz 3 in der Abschlusstabelle des Grunddurchgangs sichern. Theoretisch wäre auch Platz 2 möglich – damit verbunden das Playoff-Heimrecht – dazu müssten die Vienna Knights aber ihre zweite Partie gegen die Warlords verlieren, was nach dem 57:0 im ersten Spiel eher unwahrscheinlich ist. 

Punkteverhältnis Tie breaker für Bären
Zwar haben die Thunder ihr direktes Duell gegen die Bears gewonnen (25:13), die Steirer sich in Summe aber gegen den Stadtrivalen Giants 2 durchgesetzt (1-1/53:34), jene die Thunder überhaupt nicht gespielt haben. Bei einem Sieg der Bears (mindestens +78) würden sie mit den Giants 2 (+38) und den Thunder (+16) auf 4-2 stehen, somit zählt das Punkteverhältnis und da haben die Himmelblauen die Nase deutlich vorne.

Verspielt hätten es in dem Fall die Thunder bei ihren Partien gegen die Vienna Knights. Ihre zwei Saisonniederlagen brachten ihnen satte 57 Punkte minus ein. Derartige Klatschen kassierte sonst keiner der potentiellen Playoffkandidaten, bzw. mit den Raiders 2, Knights und Giants 2 bereits fix qualifizierte Playoffteilnehmer.

In den anderen Spielen geht es nur mehr um wenig. Die Knights könnten wie gesagt sehr theoretisch noch Platz 2 verspielen, die Hammers (Platz 6 fix = unteres Playoff) und Telfs Patriots (bei Niederlage letzter Platz fix = kein Playoff, bei Sieg unteres Playoff möglich) spielen bereits an Fronleichnam (3. Juni).

Division 2
1.QT
2.QT
3.QT
4.QT
TOTAL
HAM vs. PAT
:
:
:
:
23:6
03. Juni 10 | 14:00
Sportzentrum | Schwaz

Redaktions-Orakel: (richtige|bisherige Tipps|percentage)
Walter Reiterer: HAM (48|58|83%)
Jason Galanos: HAM (44|58|76%)
Christoph Wagner: HAM (43|58|74%)
Simon Traxl: HAM (43|58|74%)
Ida Kreutzer: PAT
(42|58|72,5%)

Division 2
1.QT
2.QT
3.QT
4.QT
TOTAL
WAR vs. KNI
0:28
0:7
x:x
x:x
0:35
05. Juni 10 | 14:00
Ravelinstraße | Wien

Redaktions-Orakel: (richtige|bisherige Tipps|percentage)
Walter Reiterer: KNI (48|58|83%)
Jason Galanos: KNI (44|58|76%)
Christoph Wagner: KNI (43|58|74%)
Simon Traxl: KNI (43|58|74%)
Ida Kreutzer: KNI
(42|58|72,5%)

Division 2
1.QT
2.QT
3.QT
4.QT
TOTAL
RAM vs. BEA
0:13
14:7
0:21
0:20
14:61
05. Juni 10 | 16:00
Voralpenstadion | Gmunden

Redaktions-Orakel: (richtige|bisherige Tipps|percentage)
Walter Reiterer: BEA (48|58|83%)
Jason Galanos: BEA (44|58|76%)
Christoph Wagner: BEA (43|58|74%)
Simon Traxl: BEA (43|58|74%)
Ida Kreutzer: BEA
(42|58|72,5%)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei