Frisch aus der Druckerei – der Football Guide für Österreich. Mit 10.000 Stück Auflage sicher der größte jemals in Österreich produzierte und gratis aufgelegte American Football-Wegsweiser. Ab der ersten Runde ist er in allen Stadien erhältlich, so lange der Vorrat reicht.

Es war für das kleine Team von Football-Austria.com ein wichtiger Test. Sind wir in der Lage ein solches Ding aus der Taufe zu heben, ohne dabei andere Projekte zu vernachlässigen? In erster Instanz Football-Austria.com selbst. Die Mitglieder der Redaktion, Grafik und Werbung gehen zudem "nebenbei" einer geregelten Arbeit nach, sind selbstständig oder studieren. Die Antwort ist heute ein klares Ja, auch wenn manche von uns jetzt ein wenig blaß im Gesicht sind und sich einen Satz dunkle Augenringe abgeholt haben. Es geht alles, wenn man will.

Hoher Anspruch

Bereits bei der Idee setzte Herausgeber Michael Nemeskal die Latte hoch an. Er hätte gerne ein Heft mit allen Terminen aller Ligen in übersichtlicher Form, den wichtigsten Infos, einer Vorschau auf die EM, allen Spielerwechseln und einem Beginners Guide. Das Ganze in Farbe, mit einem ordentlichen Design und in einer Auflage von 10.000 Stück, welche man dann gratis in den Stadien auflegt. Chefredakteur Walter H. Reiterer damals zum Vorhaben: "Ich hätte gerne einen Alfa Spider, einfärbig, Gratis-Auflage: ein bis zwei Stück, Design: völlig egal!"

Von der Idee zur Projektplanung

Da ging es dann schon ernster her und in Folge ans Eingemachte. Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt? An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Partnern bedanken, die wir davon begeistern konnten: Fitness Corner (www.fitnesscorner.com), NG-Events (www.austrian-bowl.com), Admiral Wetten (www.admiral.at), Under Armour (www.teamzone.at), BIGFANS Americansports Fanartikel (www.bigfans.at), Druckerei Schreier & Braune (www.schreier.at), NKG-Reisen (www.nkg.at), brandcom (www.brandcom.at), Cineplexx Blue Devils (www.blue-devils.at), OASIS Healts & Fitness Clubs (www.oasis-fitness.at), MAXX Invest (www.generali.at).

Besonderer Dank geht an den American Football Bund Österreich (AFBÖ), im Speziellen an den Präsidenten Michael Eschlböck, Martin Kuen und Commissioner Christian Steiner, die uns bei unserer Arbeit unterstützt haben.

AFBÖ-Präsident Michael Eschlböck über den Football Guide: "So etwas wollten wir immer haben. Wir haben bisher "nur" einen Media Guide in kleiner Auflage für die Presse produziert und dass wir nun hier mit dem Team von Football-Austria.com einen Partner gefunden haben, mit dem wir Synergien nutzen können, ist mehr als nur erfreulich. Die Sache ist rund, sie sieht gut aus, Form und Inhalt stimmen. Ich bin sehr gespannt auf das Feedback der Leser. Dieses Guide wird heuer ein ständiger Begleiter der Footballfans werden, davon bin ich überzeugt. Man kann sich damit auf die Schnelle informieren, aber man sollte ihn lieber einstecken und mit nach Hause nehmen. So klein er aussieht, man kann darin auch schmökern. Ein toller Start."

Als Start sieht es auch Herausgeber Michael Nemeskal: "Das ist das erste Print-Baby von Football-Austria.com. Wir haben schon vorher Printprodukte für Dritte realisiert, für uns selbst haben wir hier aber das erste Mal gearbeitet. Es sieht gut aus und ist vor allem gesund. Trotzdem ist es für mich nicht mehr als ein durchaus gelungener Anfang. Ich bin sehr zufrieden, für 2008 planen wir jetzt schon eine Ausweitung des Konzepts auf inhaltlicher Basis. Der "das steck ich mir ein"-Effekt, der hoffentlich eintreten wird, soll aber beibehalten werden. Wichtig war für uns in ein kleines Format möglichst viele Inhalte zu komprimieren. Das scheint gelungen. Dicker soll und wird es werden."

Der Football Guide wird ab dem ersten Spielwochenende (also ab übermorgen) in allen Stadien gratis aufliegen, so lange der Vorrat vor Ort reicht. Wir werden ihn vorläufig nicht als Download zur Verfügung stellen, da wir hier derzeit noch die Möglichkeit einer kleinen Extra-Überraschung prüfen (wir schlafen einfach nie).

Football Guide 2007 – Facts:
Auflage: 10.000 Stück
Herausgeber: Michael Nemeskal
Redaktionsschluss: 18. März 2007
Erhältlich gratis auf allen Footballplätzen, so lange der Vorrat reicht
Chefredakteur: Walter H. Reiterer
Redaktion: Martin Pfanner
Grafik: P. Huber
Coverfoto: Branimir Milovanovic
Fotos: Michael Nemeskal

Kontakt:
Football-Austria, Walter Reiterer E.U.
Arsenal 8c/1/8
A-1030 Wien
E-Mail: [email protected]

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei