Den Patriots reichte dieses Mal kein Fieldgoal um am Ende auszugleichen oder zu gewinnen, sondern es musste ein Touchdown her. Zu viel für Tom Brady, der das Spiel mit einer Interception beendete. Hier der Game Log.

AFC Championship-Game
Indianapolis Colts vs. New England Patriots 38:34 (3:7/3:14/15:7/17:6)
21. Januar 07 | Kickoff 00:45 (MEZ)
RCA Dome, Indianapolis

1st Quarter

Adam Vinateri eröffnte das Spiel mit einem Kick. Patriots starten mit der Offense. Mit einem Draw (Kevin Faulk) überlisten die Patriots im Dritten die Colts. Ein zweites Mal gelingt das nicht. Patriots gehen 3 & out.
Schöner Punt Return von Terrence Wilkins für 16 Yards. Colts-Offense kann nichts ausrichten – dazu gibt es eine Illegal Motion beim Punt – Fair Catch – keine Punkte nach vier Minuten.
Reche Caldwell erzielt ein First Down für New England.Patriots spielen einen Vierten & kurz aus – mit sensationellem Erfolg über Corey Dillon. Big Play – 35 Yards. Laurence Maroney läuft bis kurz vor die Endzone. Kurios – Touchdown New England durch einen O-Liner! Nach einem Fumble recovered Logan Mankins den Ball – 0:7 (PAT good) für New England.
Indianapolis nun stark in der Offense. Reggie Wayne & Dallas Clark nach Pässen von Peyton Manning gewinnen Raum. Fieldgoalversuch von Adam Vinateri ist gut – 3:7.

2nd Quarter

Fullback Heath Evans und RB Laurence Maroney gehen zu First Downs NE. Wieder verwerten die Patriots ein 4th Down. Troy Brown für 27 Yards – exzellent. Corey Dillon geht zum zweiten Touchdown für die Patriots.
Interception-Return-Touchdown Asante Samuel3:21 Patriots! Bereits gegen die Jets erzielte Samuel einen Touchdown nach einer Interception.
Sack an Peyton Manning – im Moment spielt nur ein Team – New England.
Coverage der Colts funktioniert nicht. First Down Brady auf Benjamin Watson. Erster Sack gegen Tom Brady – die Patriots müssen punten.
Kompletter Pass von Peyton Manning auf Reggie Wayne vor der 2-Minute-Warning. First Down nach Pass auf Marvin Harrison und auch Aaron Moorhead wird bedient. Es geht mit No Huddle auf Dallas Clark weiter – guter Drive der Colts. Nun auch Dominic Rhodes mit einem Catch und noch ein Catch von Clark zum First Down. Timeout Colts 24 Sekunden vor Halbzeit an der NE 6.
Grobe Fehelentscheidung gegen die Colts – eine Pass Interference wird nicht gegeben. Die Referees waren sich vorher uneinig. Die Zeitlupe sagt: Happy Patriots.
Colts verkürzen mit einem Fieldgoal (Adam Vinateri) auf 6:21.

Halbzeit

Gutes Spiel der Patriots – New England präsentiert sich als souveränes Team und untermauert das mit drei Touchdowns. Die Colts Offense rund um Petyon Manning nicht (oder noch nicht) dort wo sie hin könnten. Eine Fehlentscheidung der Referee-Crew hat einen Indy-Score vermutlich verhindert. Das müssen die Colts vergessen, wollen sie das Spiel noch mal drehen. Sie beginnen in der zweiten Hälfte mit der Offense.

3rd Quarter

Colts starten mit zwei First Downs durch Dominic Rhodes. Marvin Harrison legt eines nach. Indy startet stark in die zweite Hälfte. Motion von Reggie Wanye – Anschließend der Catch zum First Down an der NE 21. First Down Aaron Moorehead – First & Goal. Joseph Addai geht an die 5 und danach an die 1 vor. QB Sneak von Peyton Manning zum 13:21 (PAT good). Die Colts von 3:21 auf 13:21 – das Spiel nun wieder ein 1-Score Game.
Patriots gehen 3 & out – Punt.
Toller Pass von Peyton Manning auf Dallas Clark für 25 Yards. Dominic Rhodes läuft zum nächsten First Down. Colts im Vormarsch. Face Guarding Foul (Defensive Pass Interference) gegen Ellis Hobbs (NE). Touchdown Colts – auf Danny Klecko (ex-Patriots) und die 2 Point Conversion von Manning auf Marvin Harrison ist auch gut. Die Colts holen ein 3:21 auf und gleichen auf 21:21 aus. Das Spiel nun wieder völlig offen – noch vier Minuten und ein ganzes Viertel.
Sensationelle Antwort der Pats – 80 Yards Return von Ellis Hobbs. First Down Reche Cladwell und aber auch ein Mega-Drop in der Enszone von ihm danach. TD Jabar Gaffney – Play Challenged. Gaffney stand nach Zeitlupe bereits OB vor dem Catch. Der Touchdown von Gaffney zählt – 21:28 (PAT good). Das Publikum vermeldet: Schiebung. Zweite umstrittene Entscheidung pro Patriots. Heftige Diskussionen.
First Downs Colts durch Domic Rhodes – der Mann wird immer stärker.

4th Quarter

First Down Colts durch Jospeh Addai. Dallas Clark fängt einen 23 Yards Pass von Manning. Unglaublich aber doch: der zweite O-Liner macht einen TD in dem Spiel. Jospeh Addai fumbled den Ball – Jeff Saturday schnappt sich den Ball – Ausgleich zum 28:28 (PAT good).
Die Colts stoppen den nächsten Patriots Drive, aber auch die Colts kommen nicht vorwärts. Das Spiel nun völlig offen. Wer scored als nächster?
Nach einem Face Mask beim Punt Return gegen die Colts sind die Patriots in guter Feldsposition. Pässe auf Caldwell und Gaffney zu First Downs. Nun auch eine Fehelentscheidung gegen die Pats – eine Pass Interference wird nicht gebegeben. Stephen Gostkowski brint New England mit einem Field Goal wieder in Führung – 28:31.
Big Play von Dallas Clark – super Pass von Peyton Manning. 52 Yards Raumgewinn. Die Colts gleichen mit einem Field Goal (Adam Vinateri) erneut aus – 31:31.
Toller Pass für 29 Yards von Tom Brady auf Daniel Graham – ein offener Schlagabtausch. Das ganze wird zum Duell der Kicker. Stephen Gostkowski legt vor – 31:34 für New England.
Die Colts gehen jetzt aber 3 & out – noch 3:22 auf der Uhrm, die Pats im Angriff die aber 3 & out gehen. Peyton Manning bekommt eine Chance den Fluch zu beenden. Kann er jetzt seine Offense zu einem TD führen, dann…aber nur dann.
First Down auf Reggie Wayne. Big Play auf Bryan Fletcher (32 Yards Pass) – Reggie Wayne fumbled einen 14 Yard Pass fast, aber nur fast – Colts an der NE 12 – Time Out. Jospeh Addai läuft zur 7. Und zur 2. 3rd & Goal. Patriots nehmen ein Time Out. Touchdown Indianapolis – Jospeh Addai bringt die Colts zum ersten Mal in Führung.
Tom Brady hat nach dem Kick Return 54 Sekunden Zeit zu beweisen, dass die Pats auch Spiele mit einem TD und nicht nur mit Fieldgoals gewinnen können – das wäre nämlich zu wenig. Brady wirft First Downs zu Watson und Evans – Time Out Patriots.

INTERCEPTION!!!!

Die Patriots sind raus – Tom Brady wirft die entscheidende Interception auf Marlin Jackson.
Die Super Bowl XLI am 4. Februar bestreiten die Indianapolis Colts und Chicago Bears.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei