Warum werden viele US-Fans das Spitzenmatch verpassen? Weil die Partie von NFL Network übertragen werden – und viele Kabelgesellschaften (noch) den Spartenkanal noch nicht in ihr Programm aufgenommen haben.

Muss die Austrofans nicht kratzen. Sie bekommen das Duell Favre Jung (Tony Romo) gegen Favre Alt (Brett Favre himself) im Free TV serviert. Romo (Dallas) und Favre (Green Bay) – zwei Quarterbacks, die ihren Spaß am Spiel mimisch und sportlich auf unterhaltsamste Weise zur Schau stellen.

Beide Teams spielen derzeit auf höchstem Niveau, ein Favorit ist kaum auszumachen. Die Packers bringen eine sieben Spiele währende Siegesserie in Auswärtsmatches nach Texas – haben aber keines der letzten acht Gastspiele im Texas Stadium siegreichen beenden können.

Wer diesmal gewinnt, hat die Poleposition für die Einser-Setzposition in den Playoffs inne – und somit beste Chancen auf Heimvorteil auf dem Weg in die Super Bowl.

NFL
Dallas Cowboys vs. Green Bay Packers
Donnerstag 29.11., 02.05 Uhr ORF1
(WH SA 1.12., 14.00, ORF Sport Plus)

ORF-Kommentatoren: Christopher Ryan & Michael Eschlböck.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei