Nach der einmonatigen Spielpause hat nahezu die komplette Offense der Bulls deutlich Rost angesetzt und konnte über das gesamte Spiel gegen die Knights nicht überzeugen. Die Wiener hatten sich ihrerseits gut auf die Salzburger eingestellt, kamen aber wieder einmal zu keinem Score.

Es ist der konzentrierten Spielweise der Salzburger Defense, welche die Knights zwei Mal in aussichtsreicher Position stoppte und vier Interceptions erzielen konnte, zu verdanken, dass die Mozartstädter dieses Spiel am Ende dich deutlich gewinnen konnten.

Fehleranfällige Salzburger Offense
In der Offense spielte nur Gerhard Koruna wirklich stark, der drei lange Passes fangen konnte; vor allem ein Slant für 40 Yards zu Beginn des dritten Viertels, bei dem Koruna die halbe Defense der Knights austanzte und damit den zweiten Touchdown vorbereitete.

Die Offense Line der Bulls hatte Schwierigkeiten mit dem Passrush der Knights, wodurch Kevin Jackson weniger Zeit hatte und Fehler beging. Aber die Receiver der Bulls machten es ihm auch schwer, indem etliche fangbare Bälle fallen gelassen wurden.

Bulls-Präsident Alexander Narobe streuten den Wienern nach dem Spiel Rosen. Sie hätten sich sehr gut auf Salzburg eingestellt und es würde ihnen nur wenig fehlen, um Spiele auch zu gewinnen.

Was den Knights fehlt ist eine Offense. Mit 28 Punkten in sechs Partien befinden sie sich von ihrer Offensivstärke her in einer Liga mit den Amstetten Thunder und Telfs Patriots. Der Gegner muss sich wenig Sorgen machen Punkte zu kassieren – die Defense gewinnt eben nur Championships, wenn die Offense auch scored.

Top-Spiel Bulls vs. Invaders

Die Bulls müssen dieses Spiel abhaken, und es wird an den Coaches liegen die Fehler in der Offense bis nächste Woche auszumerzen, wo mit den St. Pölten Generali Invaders ein anderes Kaliber nach Salzburg (Werfen) kommen wird.

Scorer:
Andreas Diwald: 6
Tobias Grötzmair: 6
Kevin Jackson: 6
Michael Lyssenko: 2

Division 1
1.QT
2.QT
3.QT
4.QT
TOTAL
BUL vs. KNI
0:0
7:0
6:0
7:0
20:0
25. Mai 08 | 16:00
PSV-Platz | Salzburg
Officials: Müllner / Kreimel / Kainhofer / Scheiber / Obdrzalek

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei