Das Spiel im Rahmen der CEFL der Vorarlberger gegen die Belgrade Vukovi hätte auf die Tabelle keine Auswirkungen mehr gehabt. Die Serben stehen an der Tabellenspitze, die Hohenemser werden im Playoff zu den Silverhawks nach Ljubljana reisen. Gegen die Slowenen setzte es heuer zwei Niederlagen (2:26 A, 14:30 H).
Im letzten Spiel gegen die Zagreb Patriots setzten sich die Vorarlberger dank einer 2-Point-Conversion am Ende des Spiels durch. Mit dem Auswärtserfolg sicherten sich die Emser den Einzug in die Playoffs. Auch die Austragung dieses Spiel stand auf der Kippe, nachdem der AFBÖ erst fünf Tage zuvor eine Freigabe erteilte, nachdem die Kroaten ihre finanziellen Ausstände beim heimischen Verband beglichen hatten.
Der Absage beigelegt ist ein Schreiben des Hohenemser Sportreferenten, der wegen der starken Regenfälle in den letzten Tagen, den Platz heute schon für den kommenden Samstag für unbespielbar erklärte. Die CEFL wird keinen Nachtragstermin ansetzen, sondern die Partie gegen die Blue Devils straverifizieren.

Update 20:00 Uhr:
Derzeit findet in dem vom Sportreferenten Josef Felder für Samstag unbespielbar erklärten Stadion das VFV-Cupfinale zwischen Dornbirn und Wolfurt statt. Viel Vergnügten mi dem Livestream von VOL.at.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei