Im Thursday Night Game setzte sich der Titelverteidiger in Tampa mit 19:14 durch.
Der dritte Saisonsieg war vor allem der zuletzt gescholtenen Defense der Patriots geschuldet und ihrem Kicker Stephen Gostkowski. Der 33-Jährige verwandelte vier Fieldgoals und zeigte sich für 13 der insgesamt 19 Punkte seiner Mannschaft verantwortlich. Offensiv präsentierten sich die Patriots holprig. Quarterback Tom Brady brachte 30 Pässe für 303 Yards und einen Touchdown an, verursachte aber zwei Turnovers. Auf der anderen Seite war Tampa nicht in der Lage daraus Kapital zu schlagen. Unter anderem vergab Kicker Nick Folk drei Fieldgoals für die Bucs aus 56, 49 und 31 Yards.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei