Nach drei Niederlagen in Folgen, bei denen vor allem die Offense der Dallas Cowboys nicht vorhanden war, fanden die Texaner gegen den Erzrivalen Washington wieder zurück auf die Siegerstrasse. Mit einem klaren 34:18-Erfolg verbesserten sich die Boys auf 6-6 und halten die Chance am Leben, dass sie auch heuer an den Playoffs teilnehmen werden.
Allerdings hängen die Kirschen in der NFC heuer sehr hoch. Die Atlanta Falcons sitzen mit 7-4 auf der #6 Wild Card, haben allerdings ihr direktes Duell gegen Dallas bereits gewonnen. Die Cowboys werden wohl ihr Restprogramm gewinnen müssen, dabei treten sie noch in Seattle und Philadelphia an, um im Jänner dann Jagd auf die Superbowl machen zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei