Zum Spiel
Um es gleich vorweg zu nehmen: Die Steelsharks haben sich heute selbst um einen Sieg gebracht. In der ersten Hälfte marschierte die Offense mehrere Male brav über das Spielfeld um am Ende den Ball in Form eines Fumblegeschenks an den Gegner weiterzureichen. Die Bulls, sichtlich die coolere und erfahrenere Truppe, an diesem Tag punkte darauf postwendend und somit war eigentlich relativ früh klar, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird.

Auffallend war vor allem auch die schwache Defense der Steelsharks die ein enormes Manko beim Tackling zu Tage legte.

In der 2. Hälfte fingen sich die Steelsharks und es kam doch noch zu einem ordentlichem und auch für die Zuseher interessanten und kurzweiligem Spiel.

Nichtsdestotrotz konnten die Bulls dieses Spiel, die sicher nicht ganz gefordert wurden, mit 37:22 für sich entscheiden. Weiters konnte ich eine extrem schwache Schiedsrichterleistung feststellen, bei der manchen Zusehern klar wurde das so mancher Ref nicht viel Ahnung hat. Die Entscheidungen haben das Spiel sicher nicht entscheidend beeinflußt, doch muß man sagen, daß Ihnen die Kontrolle einige Male abhanden gekommen
ist.

Der Burgertest wurde kurzerhand zu einem Burger-Hotdog-Bosner-Kaffee&Kuchen Test umfunktioniert und ich kann nur eines sagen: RESPEKT!!! Die Burger nicht zu vollgestopft, guter Soße und frisch gegrilltem Fleisch und dazu noch getoastetes(!) Brot für einen richtig crossen Abgang!

Bericht eingesandt von Darkhelmet
(vollständiger Name ist der Redaktion bekannt)

Steelsharks vs. Salzburg Bulls 22:37
23.04.2005, Kickoff: 15.00h, Traun-Stadion, Linz, 300
Referees: Zwicker / Müllner / Ladinig / Obdrzalek / Kreimel

Football-Austria.com Spielbewertung (max. 10 Balls)
Spielniveau:
Ambiente:
Unterhaltungswert:
Burgertest:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei