Eigentlich begann alles recht harmlos, als Colin Kaepernick über sein Programm eines Erholungstages berichtete, darunter befanden sich 1000 Sit-Ups.
Ein Twitter User namens Stephen Batten antwortete dem 49ers Spielmacher, dass Bauchmuskeltraining ihm nicht dabei helfen werde, offene Receiver zu finden. Daraufhin riss Kaepernick offenbar die Hutschnur.
In mehreren aufeinanderfolgenden Tweets nannte er Batten zunächst einen Clown und teilte ihm dann mit, dass er nur acht Follower auf Twitter habe, damit offensichtlich nichtmal seine Familie wissen möchte, was er macht. Mittlerweile hat Batten allerdings an die 2000 Follower und Kaepernick wohl einige Fans weniger.
Die Saison der San Francisco 49ers verlief heuer enttäuschend. Als Mitfavorit angetreten verpasste man den Einzug in die Playoffs, was u.a. auch an den schwachen Leistungen von Kaepernick festgemacht wurde. Head Coach Jim Harbaugh verließ das Team nach vier Saisonen Richtung Michigan.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei