Die Weststeirer hätten nicht besser in die Partie starten können. Der erste Drive der Gäste wurde schnell gestoppt und bereits der 3. Spielzug der Hurricanes-Offense wurde in 6 Punkte verwandelt. Durch den PAT wurde auf 7:0 erhöht. Jedoch sollte diese Führung nicht lange halten. Die Riesen aus Graz konterten abrupt und marschierten über das Feld der Aufwirbler und glichen aus. 
Im zweiten Viertel war es ein offener Schlagabtausch. Beide Teams konnten durch weitere Touchdown punkten. Jedoch wurde der PAT der Gäste geblockt. Somit stand es Mitte des zweiten Viertel 14:13 für die Hausherren. Nach einem Missverständnis in der Canes Defense nutzten die Grazer die Gelegenheit und gingen das erste Mal in Führung (20:14).
20 Sekunden vor Schluss standen die Hurricanes drei Meter vor der Endzone der Gäste und hatten die Halbzeitführung bereits vor Augen! Die Verteidigung der Gäste hielt jedoch Stand und ließ keine weiteren Punkte mehr zu.
In der zweiten Hälfte warfen die Hausherren alles nach vorne, jedoch hatten die Giants immer die passende Antwort parat. Durch eine weitere Unachtsamkeit konnten die routinierteren Grazer auf den Endstand von 14:28 erhöhen und den Endstand besiegeln. 
Unterm Strich bleibt eine gute Leistung der Grawe Hurricanes, die gegen doppelt so viele Grazer Riesen auf Augenhöhe mitspielten. Dadurch lebt die Chance auf den zweiten Tabellenplatz in der Conference, wenn man die Grazer auswärts biegt. 
Scorer Hurricanes:
1 TD Michael Nebel
1 TD Michael Fähnrich
2 PAT Martin Grambichler
Nächstes Spiel 03. 05. 2014 FZZ Stallhofen GRAWE Styrian Hurricanes VS Atlas Fürstenfeld Raptors
SA 26. April 2014 15:00 Uhr, Stadthalle Sportplatz Fürstenfeld
AFL Division 3
GRAWE Styrian Hurricanes vs. Graz Giants2 14:28

(7:6/7:14/0:8/0:0)
SA 26. April 2014 15:00 Uhr, Freizeitzentrum Stallhofen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei