Der Erlös dieser Veranstaltung kommt der Kinderhilfe Schwaz zu Gute. Organisiert wurde diese Veranstaltung von der SichtBar bei Binderholz in Fügen.

Die Footballer mussten für sie ganz ungewöhnliche Aufgaben bewältigen. Zuerst ging es über drei Stockwerke hinunter, dann wurde eine 550 m lange Strecke zurückgelegt, um anschließend wieder drei Stockwerke und somit 16 Höhenmeter (insgesamt 223 Treppen) nach oben zu laufen.

Die Hammers stellen zwei Mannschaften zu je vier Mitgliedern. Team 1 waren Florian Habeler, Lukas Gruber, Hanna Kirchmeyr und Clemens Leitenstorfer. Team 2 bestand aus Florian Narr, dem US Import Khalfani Pickett, Markus Rat und Markus Windisch. Besonders hervorzuheben dabei ist Florian Narr, der über lange Zeit das gesamte Läuferfeld anführte, dann allerdings noch vom letzten Läufer überholt wurde und somit den hervorragenden zweiten Platz belegte.

Die Hammers waren mit den meisten Teilnehmern vertreten, als Belohnung dafür gibt’s ein Berglauftraining mit Bergläufer Markus Kröll.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei