Mit einem überzeugenden 56:6 Kantersieg über die U13 der Vienna Vikings erreichte die jüngste Mannschaft der Graz Giants schon in ihrer zweiten Saison das Endspiel.
Die Giants kamen extrem motiviert aus der Kabine und wollten gleich zu Beginn des Spieles die Weichen auf einen Falleinzug stellen. So schien das Spiel bereits nach wenigen Minuten vorentschieden. Gleich den ersten Drive der jungen Giganten vollendete Leo Thosold mit einem Touchdown Lauf. In dieser Tonart sollte es auch weiter gehen. Elias Raiser mit einem Sprint über das ganze Feld, Konstantin Krasser aus kurzer Distanz und Gregor Perschler mit einem weiteren Touchdown Lauf konnten den Sieg früh sichern.
Derweil ließ die Defense der Giants fast keinen Raumgewinn zu, immer wieder wurden die Vikings nach drei Spielzügen zum Punt gezwungen. Es gelang den jungen Giganten sogar einige Turnover zu erzwingen. So konnte Jakob Begander eine tolle Interception fangen, während unter anderem Lamin Lach einen der zahlreichen Fumbles erobern konnte.
Auch einen sehenswerten Touchdown Pass von Quarterback Lorenz Perschler über rund 40 Yards auf Leo Thosold gab es in der ersten Halbzeit zu bewundern. Die letzten beiden Touchdowns besorgte schließlich Jakob Begander mit zwei Läufen. Alle Zusatzpunkte von Wenzel Rock waren ebenfalls erfolgreich.
Der Ehrentouchdown der tapfer kämpfenden Jung Wikinger viel in den Schlussminuten und brachte so eine verdiente Ergebniskosmetik.
Das Finale der U13 Klasse zwischen den Swarco Raiders und den Graz Giants wird am kommenden Samstag um 14:00 Uhr in der Wiesengasse Innsbruck stattfinden.
U13 Playoff
Graz Giants vs Vienna Vikings
 56:6
(16:0/16:0/16:0/8:6)
SA 1. November 2014 14:00 Uhr, Stadion Eggenberg Graz
Mini Bowl XIV
Swarco Raiders Tirol (5-0) vs. Graz Giants (5-0)
SA 8. November 2014 14:00, Wiesengasse Innsbruck

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments