Beide Teams aus der grünen Mark fuhren in ihren drei Spielen ebenso viele Siege ein. Die Graz Panther setzten sich dabei knapp gegen die Vikings und Vipers und klar gegen die Dark Angels durch, die Qbasis Invest Styrian Studs feierten zwei klare Erfolge über die Wikinger, die Vipers und einen knappen Sieg über die Constables.
Die beiden Teams führen nach Woche 1 auch die Tabelle an, vor den Klosterneuburg Indians, die ihre beiden Spiele auf der Raveline ebenfalls gewannen.
Je einen Sieg konnten die Vikings und Vipers einfahren, Tabellenschlusslichter sind die Constables und Dark Angels. Die Steelsharks Traun greifen erst in der FLA Woche 2 am 19. Mai in Graz in das Geschehen ein.
FLA 2013 WEEK 1
4. Mai 2013, Footballzentrum Ravelinstraße Wien
10:00 Uhr
Raiffeisen Vikings Flag vs. Graz Panthers 34:39
Vienna Constables vs. Vienna Vipers 26:33

11:15 Uhr
Qbasis Invest Styrian Studs vs. Raiffeisen Vikings Flag 66:37
Dark Angels vs. Klosterneuburg Indians 0:40

12:30 Uhr
Qbasis Invest Styrian Studs vs. Vienna Vipers 39:7
Klosterneuburg Indians vs. Vienna Constables 28:7

13:45 Uhr
Raiffeisen Vikings Flag vs. Dark Angels 39:6
Vienna Vipers vs. Graz Panthers 20:33

15:00 Uhr
Vienna Constables vs. Qbasis Invest Styrian Studs 37:45
Graz Panthers vs. Dark Angels 52:14

Tabelle FLA 2013

Rank

Team

Win

Loss

%

P35+

P35-

1

Qbasis Invest Styrian Studs

3

0

1.000

150

81

2

Klosterneuburg Indians

2

0

1.000

68

7

3

Graz Panthers

3

0

1.00

124

68

4

Raiffeisen Vikings Flag

1

2

.333

110

111

5

Vienna Vipers

1

2

.333

60

98

6

Vienna Constables

0

3

.000

70

106

7

Dark Angels

0

3

.000

20

131

8

Steelsharks Traun

0

0

.000

0

0

* Im Playoff
↩ Relegation 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei