Am ersten von zwei Playoff-Spieltagen matchen sich die Tabellennachbarn um eine möglichst gute Ausgangslage.

Ganz Football-Europa wird von den Vikings dominiert. Ganz Football-Europa? Bei der kontaktlosen Variante des Sports, dem Flag-Football, sind die violetten Euro-Heroen nur Mitläufer, denn hier regieren die Spezialisten, die als Hengste, Polizisten und Indianer auftreten und die Szene beherrschen. Wikinger und Drachen findet man hierbei in den unteren Gefilden beheimtatet, sogar die Futurama-Kapelle Grunka Lunka sticht die AFL-Ableger aus. Irgendwie sympathsich.

Was bisher geschah…
Vier Spieltage im Grunddurchgang wurden seit Mai absolviert, jene vor dem ersten Playoff_Tag vor allem oben für klare Verhältnisse gesorgt haben. Ungeschlagen thronen die Klosterneuburg Indians an der Tabellenspitze mit neuen Siegen in ebenso vielen Spielen, gefolgt von den Financial Planning Styrian Studs mit einer Niederlage (vs. Indians) und den Vienna Constables mit zwei Niederlagen (vs. Studs & Indians).

Darunter wurde es aber schon enger. Die Vienna Vipers konnten sich mit einem 5:4 record noch einen kleinen Vorsprung bewahren, die Grunka Lunkas Graz, Mödling Hawks und Vikings Flag standen aber allesamt bei 4:5. Zwar hatten sowohl die Mödlinger, als auch die Wiener das bessere Punkteverhältnis im Vergleich zu den futuristischen Steirern, aber ihre direkten Spiele gegen sie jeweils verloren. Daher spielen die Lunkas im oberen Playoff, Hawks & Vikings müssen unten ran, gemeinsam mit den Flag Dragons, Vienna Ramblocks und den bisher sieglosen Dark Angels.

Die beiden Gruppen beginnen nun wieder bei Null. Im oberen Playoff geht es um den Einzug ins das Finale, in der unteren um die Ehre. Zwei Playofftage sind angesetzt, die Flag Bowl VII wird am 7. Oktober im USZ Rosenhain in Graz über die Bühne gehen.

Die Wettervorhersage für Sonntag verspricht ruhiges Sommerwetter, insofern einem Familienausflug nach Atzgersdorf nichst im Wege steht.

Tabelle

Oberes Playoff (alle Teams beginnen wieder bei Null)
Klosterneuburg Indians 9:0 | 415:102
Financial Planning Styrian Studs 8:1 | 421:165
Vienna Constables 7:2 | 381:227
Vienna Vipers 5:4 | 338:330
Grunka Lunkas Graz 4:5 183:390

Unteres Playoff (alle Teams beginnen wieder bei Null)
Mödling Hawks 4:5 | 269:274
Vikings Flag 4:5 | 280:313
Flag Dragons 2:7 | 245:399
Vienna Ramblocks 2:7 252:341
Dark Angels 0:9 | 167:410

FLA PRO Playoff 1
26. August 2007 |10:00
Wien 23, ASKÖ Atzgersdorf, Steinergasse 12

Spiele:
Flag Dragons – Vikings Flag
Dark Angels – Vienna Ramblocks
Ramblocks – Flag Dragons
Mödling Hawks – Dark Angels
Financial Planning Styrian Studs – Klosterneuburg Indians
Vikings Flag – Mödling Hawks
Klosterneuburg Indians – Grunka Lunkas Graz
Vienna Vipers – Vienna Constables
Grunka Lunkas Graz – Vienna Vipers
Vienna Constables – Financial Planning Styrian Studs

Die zweite Playoff-Runde findet am 9. September, ebenfalls in Wien Atzgersdorf statt.
Flagbowl VII am 7. Oktober in Graz, USZ Rosenhain .

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei