Resch hat Österreichische Wurzeln und spricht auch recht gut Deutsch. Er ist der Neffe von Vikings Präsident Karl Wurm, welcher den Kontakt auch hergestellt hat.

‚Ich freue mich sehr, für Football-Austria von der Rose Bowl berichten zu können‘, so Resch. ‚Was gibt es für eine schönere Art, das neue Jahr zu beginnen‘.

Resch über Football, die Vikings und Wien:
‚Vor langer Zeit, im Sommer 1984, während wir auf einen längeren Urlaub in Österreich waren, sagte ich zu meiner Tante Christl, dass ich Fußball spielen möchte, um in Form zu bleiben. Sie erwähnte einen Jungen nebenan, der einen Sport betreibt, sie wüsste aber nicht genau welchen. Einen Tag später klingelte es an der Türe und Thomas Berki stand vor der Tür. Er musterte mich von oben bis unten, sagte er spiele American Football und er wolle, dass ich in seinem Team mitspiele, den Vienna Vikings. Am nächste Tag hatte ich eine komplette Ausrüstung und nahm am ersten Training teil. In dem Sommer spielte ich dann noch bei zwei Spielen mit, während Onkel Karl Fotos machte. Drei Jahre später besuchten wir erneut Wien, wo ich zwei weitere Spiele für die Vikings bestritt. Beide Male war es ein ‚blast‘. Nach meinem High School-Abschluss hätte ich mir nie vorstellen können, noch einmal Football zu spielen und schon gar nicht in Wien.‘

Vikings organisieren ‚Rose Bowl‘ Party
1.Jänner, 20.30 Uhr, Hotel Marriott: Wer noch nie ein College-Footballspiel  – oder gar die "Rose Bowl" – im Fernsehen oder Live sah, weiß nicht, was er bis jetzt versäumt hat! 75.000 völlig ausgeflippte Zuseher auf den Rängen, eine tolle Pre Game Show und zwei College Teams, die mit Herzblut bis zum Umfallen kämpfen. Gründe genug, es erstmals in Österreich mit einem Live Übertragung Event a‘ la "Super Bowl Party" zu versuchen, sagten sich die Raiffeisen Vikings.

Die Live Übertragung des Main Events beginnt früher als gewohnt. Daher ist am 1. Jänner 2010 bereits um 20:30 Uhr Einlass. Von 20:30 bis 22:00 Uhr wird das Beste aus "AFL CRUSH 2009" gezeigt, mit allen Szenen der verrückten AFL und EFL Saison 2009. Ab 22 Uhr geht es dann mit der Rose Bowl 2010 Übertragung los.  Es wird ein "All You Can Eat Buffet" in bewährter Marriott Qualität geben, aber – in Anbetracht, dass doch einige Besucher von den diversen Sylvesterfeiern angeschlagen sein könnten – kein "All You Can Drink" Angebot. Der Eintritt pro Person mit Buffet  beträgt 29 Euro. Ein fix reservierter 10er-Tisch kostet 320 Euro.

Technisch wird die erste ‚Rose Bowl Party‘ die Firma Opus-Event Marketing betreuen, die auch bei den Super Bowl Parties der Vikings mit dabei ist. Mit zwei Giant Screens im Festsaal plus sechs Flat Screens an den Wänden will man höchste Bildqualität garantieren.

Die Veranstaltung ist vorerst auf maximal 420 Besucher ausgelegt. Die Karten gibt es ab 15.12.09 ausschließlich über das Internet.

Die Paarung heißt diesmal: Ohio State vs. Oregon. Um einen ungefähren Eindruck zu bekommen, wie sich Fans der Oregon Ducks auf dieses Endspiel vorbereiten, dem sei diese Adresse http://www.ducksportsnews.com/blog/2009/11/wantedreward-i-love-my-ducks-i-smell-roses-video/ ans Herz gelegt.
###
96th Rose Bowl prestend by Citi

GAME TIME
Kickoff is scheduled for 2:10 p.m. PST at the Rose Bowl with a national live telecast on ABC. A live radio broadcast will be available across the Oregon Sports Network and ESPN Radio.

THE SERIES
• Ohio State leads the all-time series with Oregon, 7-0.
• The two teams first met in the 1958 Rose Bowl, won by the Buckeyes, 10-7.
• After playing five times over a 10-year stretch, the Ducks and Buckeyes have only faced each other twice over the past 41 seasons (1983, ‘87).
• All but two games in the series have been played at Ohio Stadium.

QUICK HITS
• Oregon and Ohio State both played USC and Purdue in 2009. The Ducks went 2-0 against the common opponents while the Buckeyes were 0-2.
• UO is 4-2 against its last six top 10 opponents, including a 2-0 mark this season.
• The Ducks are one of only five teams in the FBS to face five top 25 teams to date in 2009 and have the best record of that group at 4-1. The others are Arizona, Washington, USC and Oklahoma. Six of UO’s ‘09 foes are ranked in the final BCS standings.
• Oregon will be appearing in it’s fifth Rose Bowl Game and first since Jan. 1, 1995, and is 1-3 all-time in the ‚Granddaddy of them all.” UO’s lone win was a 14-0 shutout of Pennsylvania in 1917. The Ducks are 0-2 vs. Big Ten schools in the Rose Bowl.
• Oregon’s Danny O’Neil holds the Rose Bowl record for passing yards with 456 vs. Penn State in 1995. Shy Huntington shares the interception mark with three in 1917 vs. Penn.
• Including games vs. Pac-10 foe UCLA, the Ducks are 8-9 in 17 all-time appearances when playing inside the Rose Bowl.

DECENT DECADE
Oregon’s Pac-10 championship is its third of the ‘00’s. The Ducks shared the crown in 2000 and won an outright title in ‘01. Only USC, with seven conference trophies, had more than UO.

RUNAWAY CHAMPS
Despite the fact that the Pac-10 title and Rose Bowl bid came down to the final game of the regular season in the Civil War, the Ducks became the first team since Washington in 1991 to win the conference championship by more than one game in the final standings.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei