Der 24-Jährige führte die Südtiroler im Vorjahr zur ersten italienischen Meisterschaft in der Klubgeschichte.

Davor spielte der 1.88 Meter lange und 93kg schwere Marty an der Chapman University Orange, CA (NCAA Div III). Laut Danube Dragons Aussendung erinnern sich den dortigen Panthers deshalb gerne an ihn, hätte er mit entscheidend dazu beigetragen, das Team wieder auf die Siegerstraße zu führen.

Die Siegerstraße auf Zahlen herunter gebrochen ergibt 22 Spiele in drei Jahren als Starte, davon elf Siege bei ebenso vielen Niederlagen. Er warf in diesem Zeitraum über 4.500 Yards zu insgesamt 30 Touchdowns, bei einer Completion Rate von 60 Prozent, was ihm 2007 in der Pass Effektivität Statistik der NCAA Div III Rang 17 unter den Quarterbacks einbrachte.

Eric Marty Highlights 2008 Chapman University

Von den insgesamt 27 Spielen der CU Panthers von 2006 bis 2008 gewannen sie 13. Die Saison 2009 (bereits ohne Marty) schlossen die Kalifornier, wie bereits 2006 und 2008, mit einem 4-5 record ab.

Italiens Meister
In Südtirol lief es für den US-Amerikaner dann richtig gut. Seine Statistik im Grunddurchgang der italienischen Liga 2009: 62 Prozent Completions bei nur fünf Interceptions und 26 Touchdown Pässen. Dazu kommen noch 328 Rushing Yards und sieben Rushing Touchdowns. Touchdown Nummer 34 erzielte er nach einem Return einer seiner insegsamt zwei Interceptions, denn Marty war in Bozen auch als DB am Feld. Damit steuerte er mehr als jeder andere Spieler der Giants zum ersten Meisterschaftsgewinn der Südtiroler bei.

Eric Marty Highlights 2009 season with Bolzano Giants

Dragons Head Coach Ivan Zivko ist daher auch sehr zuversichtlich was seine Wahl anbelangt.
‚Ich bin mir sicher, mit Eric jenen Quarterback gefunden zu haben, der unsere starke Offense noch effizienter machen wird. Bei der Evaluierung aller Kandidaten hat bei ihm hat das Gesamtpaket aus athletischen, technischen und taktischen Fähigkeiten, aber auch die Persönlichkeit am besten überzeugt.‘

Seiner Highschool (Meadowdale WA) blieb er auch als Trainer in den Vorbereitungscamps verbunden, daher soll er seine Erfahrungen als Coach auch im Nachwuchsprogramm der Danube Dragons einbringen. Eric Marty Playing Career

2009 – BOLZANO GIANTS

IFL Regular season numbers
(Not Including IFL playoffs or Eurobowl games):
62% Completion
26 TD Passes – 5 Interceptions
328 Yards Rushing
7 Rushing TD’s
Defensively 2 Interceptions, 1 returned for a touchdown.
Spent much of the playoffs covering Bergamo and Lazio’s #1 American Receivers.

2004-2008 CHAPMAN UNIVERSITY ORANGE, CA.

•Overcame significant adversity to start three seasons at QB.
•60% Completion, 30 Career TD Passes, 4500 yds passing, and 7 career games of 300+ yards passing in 22 starts.
•Ranked 17th in NCAA Div. III in passing efficiency in 2007.

2000-2004 MEADOWDALE HIGH SCHOOL LYNNWOOD, WA.

•14-6 Record as starter during Jr. and Sr. at QB.
•Helped turn a program that had been 4-14 over my Fr. and So. seasons.
•Was the captain of the 2004 3A WA State Championship soccer team as a Sr.

Coaching Experience

2006-2009 MEADOWDALE HS FOOTBALL COACH LYNNWOOD, WA.

•Organized and ran the summer workout program.
•Passing game coordinator and QB coach.
•Designed and implemented spread packages and passing concepts into a
wing-T offense.
•Spent time motivating and recruiting players to participate in summer workouts.
•Borrowed and created numerous drills to teach basic to advanced QB
fundamentals and skills.

2008 EAST LA FOOTBALL CLINIC MONTERAY PARK, CA.

•Helped start a weekly clinic for youth in the Los Angeles area.
•Helped QB’s and WR’s of all levels with technique and fundamentals.

2007-08 TYRONE WILLINGHAM FOOTBALL CAMP SEATTLE, WA.

•Worked closely with members of the University of Washington coaching staff.
•Helped numerous local and West Coast high school QB’s correct mechanical and footwork flaws.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei