Der 61-jährige Coach wird die Dragons Defense für eine Woche begleiten. Im Zuge dessen findet das letzte Vorbereitungscamp vor dem ersten Spiel statt. Mark Banker bringt Erfahrung als Defense Coordinator bei den Oregon State Beavers, den Nebraksa Cornhuskers und den San Diego Chargers (NFL) mit. Er war über viele Jahre in der NCAA Division 1 als Trainer tätig und hat viele Spieler ausgebildet, welche jetzt in der NFL spielen.
Der Kontakt zwischen Head Coach Stefan Pokorny und Mark Banker kam im Jahr 2011 bei einem Nachwuchscamp der Carinthian Lions zustande. Im folgenden Jahr besuchte Pokorny Coach Banker bei den Oregon State Beavers und verbrachte eine Woche bei ihm am Campus. Seitdem ist der Kontakt nie abgebrochen und nun ist es gelungen ihn als Gasttrainer nach Wien zu holen. Mark Banker wird Consulting-Funktionen übernehmen um die Defense bestmöglich auf die kommende Saison vorzubereiten.
In insgesamt sechs Trainingseinheiten wird Coach Banker die Defense der Danube Dragons beobachten und auch selbst Einheiten leiten. Das am Wochenende stattfinde Camp ist ein letzter Höhepunkt in der Vorbereitung der Danube Dragons bevor am am 25. März im Stadion Stadlau gegen die AFC Rangers Mödling die Saison eröffnet wird.
Trainerstationen Mark Banker:

1979–1980

Springfield (MA) (OL/TE)

1981–1994

Cal State Northridge (

1995

Hawaii (OLB/ST)

1996

USC (AHC)

1997–1998

Oregon State (DB/RC)

1999–2001

San Diego Chargers (DC/CB)

2002

Stanford (AHC)

2003–2011

Oregon State (DC/RB/LB)

2012–2014

Oregon State (DC)

2015–2017

Nebraska (DC)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei