Im Bundesstadion Südstadt ringen am 16. Juli 2005 die beiden Finalisten um die AUSTRIAN BOWL XXI!

Nach 1993 und 1998 ist dies bereits das dritte Finalspiel, dass in der Südstadt ausgetragen wird. Das Bundessport- und Freizeitzentrum, am südlichen Stadtrand von Wien gelegen, ist der größte Standort der Bundessporteinrichtungen GesellschaftmbH. Es dient vor allem als Trainings- und Leistungszentrum für den österreichischen Spitzensport. Die konsequente und nunmehr abgeschlossene Generalsanierung der letzten Jahre verleiht dem Zentrum wieder ein modernes Ambiente und bietet eine perfekte Infrastruktur.

Heuer ringen sechs Teams um den Einzug ins Finale. Wobei die beiden Europalisten-Führenden, die Chrysler Vikings und die Papa Joe’s Tyrolean Raiders sicher wieder zwei Top-Kandidaten für das Finale abgeben.

Das Rahmenprogramm zur AUSTRIAN BOWL XXI wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben, Tickets gibt es ab Juni beim Veranstalter.

Organisiert wird die AUSTRIAN BOWL XXI auch 2005 wieder von OPUS in Zusammenarbeit mit dem AFBÖ.

Vorschau AUSTRIAN BOWL XXI
Datum: Samstag, 16. Juli 2005
Zeit: kick off 16:00 Uhr
Ort: BSFZ Stadion Südstadt
A-2344 Maria Enzersdorf,
Johann-Stein- Böckstraße 5
Internet: www.bsfz.at

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei