"Es ist keine Illusion. Die Gerüchte stimmen", so die 30-jährige Musikerin und Schauspielerin auf Twitter, die damit Gerüchte in US-Medien bestätigte.
Es ist das bereits zweite Mal, dass Lady Gaga bei einer Super Bowl einen musikalischen Beitrag leisten wird. Im Vorjahr sang sie die US-Hymne vor der Super Bowl 50. Für nicht wenige das musikalische Highlight, angesichts einer eher müden Halftime Show, die von Coldplay, Bruno Mars und Beyoncé bestritten wurde.
Der Zeitpunkt der Bekanntgabe erfolgt dabei keineswegs zufällig. Die sechsfache Grammy-Gewinnerin präsentiert am 21. Oktober ihr neues Album "Joanne" und wird sich danach auf eine PR-Tour begeben.
In den vergangenen Jahren trat in der 15-minütigen Halbzeitpause das Who is Who der Pop- und Rockmusik auf, darunter U2, Red Hot Chili Peppers, Madonna, The Who, Bruce Springsteen und der heuer verstorbene Prince.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei