Campbell Stevens heisst der neue Head Coach der Amstetten Thunder (Division 2). Der 56-jährige Kanadier mit britischen Zweitpass ist nicht nur Nachfolger, sondern auch ein guter Freund von Gavin Lake, der in Kanada bleiben wird. Campbell stößt auch auf Empfehlung Lakes zu den Niederösterreichern, wie der neue Vorstand der Amstettner bei M4 News bekannt gab.
Stevens coacht nach eigenen Angaben seit 30 Jahren Football, Ice Hockey und Fußball, war auch als Lehrer tätig und hat auch in Europa schon Erfahrungen gesammelt. Ursprünglich in der Region Ontario/CAN tätig (Southern Ontario Rising Stars), trainierte er 2012 die Shropshire Revolution in Englands Division 1 und im Vorjahr die  Padova Saints in Italiens zweiter Division. Im Herbst des vergangenen Jahres war er bei den Generali Invaders St, Pölten im Coaching Developement tätig.
Die Invaders, die heuer nach dem Titelgewinn in der Division 2 wieder in der Division 1 antreten werden, verstärken sich mit dem Dual Passport Byron Rhone. Der 26-Jährige US-Amerikaner mit deutschen Zweitpass spielte vier Jahre am St. John Fisher College (NCAA Division III) als Defensive Tackle- und End, könnte aber mit 1.89m und 114kg auch in der Offense als Tight End zum Einsatz kommen.
Byron Rhone Highlights

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei