1000 Gäste fanden sich auf Tirols größter SB-Party im Innsbrucker Hotel Grauer Bär ein. Damit war der Event inklusive Premium Lounges für VIP-Gäste zum wiederholten Male restlos ausverkauft.
Beim All You Can Eat And Drink Buffet genossen die Gäste das Spiel in mehreren Sälen auf Großbild-Leinwänden und TV-Screens, darunter auch das Schauspielerpaar Gregor Bloéb und Nina Proll. Weiters fanden sich u.a. Gemeinderat und ehemaliger Raiders Präsident Andreas Wanker, Patrick Liebhart (Diaego), ETIX-Geschäftsführer Mag. Michael Kirchner, Heinz Ransburg (Brau Union), Amtsvorstand Romuald Niescher (Sportamt), Marco Bachler (Beverage Company), Anita Hechenblaikner (Coca Cola) und Mag. Michael Unterweger (ÖWD Landesdirektor Tirol) ein.
Im Vergleich dazu deutlich kleineren Rahmen feierten die Alpin Hammers Schwaz im Café Innside, aber auch in der Silberstadt war der Andrang riesig und die Hammers-Party bis auf den letzten Platz ausverkauft. Mittendrin im Gewühl auch die Schwazer Handballbundesliga-Stars Mindaugas Andriuska und Kresimir Marakovic
„Wir mussten erstmals Leute wegschicken, bzw. konnten sie nur mehr mit dem Hinweis rein lassen, dass wir weder einen garantierten Sitzplatz noch Essen für sie haben.“, sagt Hammers Präsident Florian Windisch. Der Andrang auf das All-you-can-eat-Buffet war noch nie so groß, was den Hammers-Boss natürlich freut. „Das Spiel war ein Hammer, die Übertragung auf Puls 4 war ein Hammer, die Party war ein Hammer – Hammers eben. So ganz nebenbei bleibt damit auch ein wenig für den Verein übrig. Wir freuen uns daher jetzt schon auf nächstes Jahr.“

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei