Die Prague Panther setzten sich am Sonntag mit 54:30 gegen die Kornmesser Rangers durch und befinden sich nach neun von zehn Runden weiterhin auf Playoff-Kurs.

Das Ergebnis überrascht dennoch, denn für die Rangers war es das erste Bundesligaspiel mit mehr als einem Touchdown.

Das Spiel begann eigentlich wie man es sich erwarten konnte. Nach drei Touchdowns der Tschechen und zwei Punts der Niederösterreicher stand es nach dem ersten Quarter 21:0 für die Gastgeber. Es schien alles klar, aber danach entwickelte sich ein über die weiteren drei Viertel völlig offener Schlagabtausch. Zach McCaskill und Lukas Mimler erzielten Touchdowns für die Rangers, Stefan Knaller gelang ein Fieldgoal aus 36 Yards. Die Panthers beantworten die Scores ihrerseits mit drei weiteren Touchdowns durch Jan Stiegler, Amos Allen und Justin Walz.

Wer zur Halbzeit dachte, das war nur ein kurzes Aufblitzen der Rangers Offense, der irrte. Die Touchdown von Jan Dundacek und Jan Wajtr beantwortet jeweils Rangers Runningback Zach McCaskill mit Touchdowns. Insgesamt brachten die Rangers 213 Yards auf den tschechischen Boden, durch die Luft blieb es bei nur 66 Yards, wobei aber zwei der fünf Pässe von Craig Maynard für Touchdowns gefangen wurde.

Die mit Abstand beste Offensivleistung der Rangers in der Saison (die Rangers erzielten mehr 1st Downs als Prag!) wurde allerdings durch die schwache Defensive getrübt, die fast 500 Total Yards der Panthers Offense zuließ.

Für die Ranger ist das, nach viel Strohhälmchen, das erste wirkliche Signal vielleicht doch noch in der AFL ankommen zu können. Das Rückspiel in Mödling könnte durchaus interessant sein. Die Rangers haben erstmals Blut geleckt und die Prager, deren Tendenz nicht gerade steigend ist, stehen unter Zugzwang.
AFL
Prague Panthers vs. Kornmesser Rangers 54:30

Viertelergebnisse: 21:0/20:17/6:7/7:6
Spielstatistiken
Sonntag 3. Juni 2012, 14:00 Uhr, Slavia Stadion Prag
Scores Panthers:
Touchdowns: Justin Walz (2), Jan Stiegler (3), Amos Allen, Jan Wajtr, Jan Dundacek
Extrapunkte (PATs): Gabor Sviatko (4)
2-Point-Conversion: Jan Dundacek
Scores Rangers:
Touchdowns: Zach McCaskill (3), Lukas Mimler
Extrapunkte (PATs): Stefan Knaller (3)
Fieldgoal: Stefan Knaller
###
Samstag, 2. Juni 2012:
Danube Dragons vs. Swarco Raiders 27:34
JCL Giants Graz vs. Raiffeisen Vikings 35:34

Tabelle:
1. Raiffeisen Vikings Vienna 8-1**
2. Swarco Raiders Tirol 8-1**
3. JCL Giants Graz 6-3*
4. Danube Dragons 3-6
5. Prague Panthers 2-7
6. Kornmesser Rangers 0-9

** Im Halbfinale mit Heimrecht
  * Im Halbfinale

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei