Zum Auftakt der dritten Spielwoche der Austrian Football League schlugen die Vienna Vikings in einem wahren AFL-Thriller die Prague Black Panthers auswärts mit 31:30. Die Entscheidung brachte ein geblockter Extrapunktversuch durch die Wiener.
Die beiden Teams lieferten sich in der ersten Spielhälfte einen offenen Schlagabtausch. Touchdowns der Gäste durch Alexander Thury, Stefan Postel und Dominik Bundschuh, konnten die Hausherren jedes Mal mit einem Touchdown von Jan Stiegler beantworten, der drei Mal vom vorjährigen Liga MVP Kyle Newhall-Caballero mit einem Pass in die Endzone bedient wurde.
Nach Wiederbeginn hatten sich die beiden Mannschaften besser aufeinander eingestellt. Im dritten Quarter konnten die Prager durch ein Fieldgoal von Marek Hrubon zum ersten Mal die Führung im Spiel übernehmen.
Vergebener Extra- und Knackpunkt
Nach dem Ausgleich im vierten Quarter durch ein Fieldgoal Christopher Kappel, gelang den Tschechen zwei Minuten vor Ende über Jan Dundacek der Touchdown zum 30:24. Der Extrapunkt konnte von den Vikings geblockt werden, was in Folge das Spiel entscheiden sollte. Denn kurz darauf schon bediente Alexander Thury seinen Receiver Mathias Baldauf mit einem tiefen Pass zum 30:30, Christopher Kappel verwertete den PAT zum 31:30 aus Sicht der Vikings.
Die Tschechen konnte zwar noch einen guten letzten Angriff lancieren, D-Liner Florian Grünsteidl machte den Hoffnungen der Gastgeber doch noch den ersten Sieg über die Vikings zu feiern, mit einem Quarterback-Sack einen Strich durch die Rechnung.
Vikings weiter ungeschlagen gegen Prag
Damit bleiben die Wikinger der letzte weisse Fleck für die Black Panthers auf der AFL-Landkarte, die jeden Gegner bis auf die Vienna Vikings in der Bundesliga bisher zumindest ein Mal schlagen konnten. Einziger Trost für die Tschechen: Ab sofort können sie nicht mehr knapper verlieren. Mit Prag ist in der Form auf jeden Fall auch heuer zu rechen. Quarterback Kyle Newhall-Caballero machte dort weiter, wo er im Vorjahr aufgehört hat: 465 Passing Yards und vier Touchdowns – die kommenden Gegner der Prager sind trotzt der Niederlage gewarnt.
Die Runde wird morgen Sonntag (15:30 Uhr, Gernot Langes-Stadion Wattens) mit dem Spiel der Swarco Raiders Tirol gegen die Graz Giants abgeschlossen. Das Spiel wird ebenfalls im Live-Ticker von Football-Austria zu mitverfolgen sein.
AFL
Prague Black Panthers vs. Vienna Vikings 30:31

(7:14/14:7/3:0/6:10)
Spielstatistiken
SA 11. April 2015 16:00 Uhr, Slavia Stadion Prag
Scorer Black Panthers:
Touchdowns: Jan Stiegler (3), Jan Dundacek
Extrapunkte: Marek Hrubon (3)
Fieldgoal: Marek Hrubon
Scorer Vikings:
Touchdowns: Alexander Thury, Stefan Postel, Dominik Bundschuh, Mathias Baldauf
Extrapunkte: Christopher Kappel (4)
Fieldgoal: Christopher Kappel

Ticker in einem neuen Fenster

Live Blog Prague Black Panthers vs. Vienna Vikings

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei