Minis
Zwei Minuten vor der Pause noch mit 16:40 im Rückstand, nie aufgegeben und 25 Sekunden vor Spielende mit dem sechsten Touchdown Lauf von Running Back Leopold Gollner erstmals in Führung gegangen, gewinnen die Minis den zweiten Krimi in Serie mit 56:48.
Es war ein offener Schlagabtausch zwischen dem amtierenden Mini-Meister Danube Dragons und den jungen Tirolern. In der zweiten Hälfte spielte die Defense exzellent, stoppte das extrem starke Laufspiel der Drachen und der junge Tiroler RB Leopold Gollner konnte ein ums andere Mal den Dragons entwischen.
Minis
Danube Dragons vs. Swarco Raiders Tirol 48:56

(8:0/32:24/0:16/8:16)
24. September 11 | 13:30
Rattenfänger Stadion | Korneuburg
Schüler
Als Favorit gingen die Tiroler ins Spiel, der Start im ersten Viertel mit einem 15-Yard Touchdown Lauf von QB Romed Zangerle war auch ein guter. Danach geriet die Offense durch einige Eigenfehler ins stottern, doch die glänzend eingestellte Defense vereitelte jeglichen Punktegewinn der Dragons.

Schüler
Danube Dragons vs. Swarco Raiders Tirol 0:8

(0:8/0:0/0:0/0:0)
25. September 11 | 12:30
Rattenfänger Stadion | Korneuburg

Jugend
Auch hier war die Defense derart gut vorbereitet, dass sie den Drachen an dem Tag keine Punkte erzielen lies. In der Offense machte den Beginn ein Doppelschlag von RB Simon Muigg mit zwei Touchdown-Läufen. Danach setzte WR/KR Daniel Saurer mit einem gefangenen Pass und einen Kickoff Return einen TD-Doppelschlag drauf. Ein Safety durch die Defense, ein TD-Lauf von RB Arno Schwarz sowie ein retournierter Fumble beim Kickoff durch Christian Smejkal besiegelten den Punkte-Reigen.

Jugend
Danube Dragons vs. Swarco Raiders Tirol 0:42

(0:7/0:12/0:23/0:0)
25. September 11 | 15:00
Rattenfänger Stadion | Korneuburg

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei