In neuem Gewand präsentiert sich seit heute Nachmittag die Webseite der Papa Joe’s Tyrolean Raiders. Das Prachtstück eines Webauftritts wurde von der Innsbrucker Agentur ConneXion konzipiert und entworfen. Nicht nur schön will man sein, auch bei der Menüführung und der Aufbereitung der Inhalte haben sich die Tiroler einiges überlegt.

Kein Zufall kann es sein, dass die Seite einen Tag vor dem EFL Halbfinale gegen die Chrysler Vikings online geht. Während Gegner und Fans das neue Raiders Portal bewundern, sind am Innsbrucker Flughafen die Herrschaften Aaron David (ISR) und Graeme Burns (ENG) gelandet.

Beide haben bereits in Vergangenheit für den Meister gespielt, stehen auch dieses Jahr am Roster, wurden aber bisher noch nicht im Inntal gesichtet. Für das wichtige Playoff Spiel stehen nun beide zur Verfügung und werden gegen die Vikings als Receiver (David) bzw. als DB/FB (Burns) an den Start gehen. Scheinbar handelt es sich bei den zweien um die Asse im Ärmel Geoff Buffums.

Teamnews Raiders: Relaunch der Raiders Homepage
Teamnews Vikings: Mit dem Schnellzug in das EB Finale?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei