Felix N’twa, ein Österreicher mit kongolesischen Wurzeln, wird 2017 zum ersten Mal in der AFL spielen. Die Dacia Vikings Vienna sicherten sich die Dienste des 26-jährigen Defensive End, der zuletzt am Texas A&M Commerce College (NCAA Division II) spielte.
Bis vor zwei Jahren hatte der 1.90 Meter große und 123 kg schwere N’twa überhaupt nie Football gespielt, bevor er an der Cathedral High School in El Paso mit dem Sport in Berührung kam. Sein Fokus zuvor lag bei Basketball, bevor ihm der Head Coach von Cathedral vom Basketballcourt weg für sein Footballteam rekrutierte. Von El Paso führte sein Weg dann zunächst aufs San Jose City College und von dort nach Texas.
Felix N’twa wird, obwohl Österreicher, der zweite A-Klasse-Spieler der Vienna Vikings neben Quarterback Kevin Burke sein.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei