In keiner Phase des Spiels hatte man das Gefühl, dass die Grazer die Oberhand gewinnen könnten. Symptomatisch der dritte TD, der einem angetäuschten Fieldgoal entsprang. Holder Philip Jobstmann (QB der Vikings² Mannschaft) richtet sich auf und passt gekonnt auf den frei stehenden Luke Atwood – TD! Die Grazer geschockt, verzeichnen in Folge 2 Interception und können sich an diesem Tag gegen eine fast perfekte Wikinger Truppe kaum behaupten. Auch das bis dahin nicht perfekte Zusammenspiel zwischen QB Luke Atwood und WR Chris Rosier funktionierte an diesem kühlen Nachmittag perfekt. Damit sind die Vikings wieder im Rennen um die Austrian Bowl 2007!
TDs: Chris Rosier 2, Luke Atwood 1, Clinton Graham 4

Pressemeldung Vikings

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei