Die Swarco Raiders haben den Gipfel des österreichischen Footballs erklommen. In der Austrian Bowl XXXI setzten sie sich mehr als deutlich mit 38:0 gegen die Vienna Vikings durch und sind zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte Meister der Austrian Football League.
Es war der höchste Austrian-Bowl-Sieg seit 1998 und das erste Mal seit 1989, dass einer der beiden Finalisten keine Punkte erzielen konnte und das erste Mal, dass die Vikings ohne Punkte in einem Endspiel blieben.
AUSTRIAN BOWL XXXI
Vienna Vikings vs. Swarco Raiders Tirol 0:38

(0:7/0:3/0:14/0:14)
Stats
SA 11. Juli 2015 19:00 Uhr, Wörthersee Stadion Klagenfurt
Punkte Raiders:
Touchdowns: Julian EbnerSandro PlatzgummerFabien-Andre Gärtner (3)
Extrapunkte: Dennis Wiehberg (5)
Fieldgoal: Dennis Wiehberg

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei