Tom Brady und sein Team hatten bereits einen bestehenden Deal bis 2017, jetzt haben die beiden den Vertrag bis in die Saison 2019 hinein verlängert.
Brady wird dann 42 Jahre alt sein und, sollte er das tatsächlich durchziehen, 20 Saisonen lang in der NFL gespielt haben. Er selbst kündigte im Oktober des Vorjahres an, dass er hoffe noch zehn Jahre spielen zu können. Da wäre er dann 48.
2015 spielte der heute 38-Jährige eine erneut sensationelle Saison, führte mit 4.770 Passing Yards und 36 Touchdowns bei nur sieben Interceptions sein Team zu einem 12-4 Record. Zwar endete die Reise dieses Jahr bereits in den Conference Finals gegen den späteren Champion Denver Broncos (nachdem man 2014 die vierte Super Bowl gewann), dennoch führt der Weg zum Titel fast jedes Jahr über das Team aus Boston. Und daran hat Brady einen großen Anteil.
Brady würde seinem Team im kommenden Jahr 15 Millionen und 2017 dann 16 Millionen Sollar Grundgehalt kosten. Allerdings steckte er zuletzt schon von sich aus finanziell zurück, um Spielraum im Salary Cap der Patriots zu schaffen. Brady unterschrieb 2013 einen Fünfjahresvertrag für 60 Millionen Dollar und gehört damit zu den unterbezahltesten Superstars der Liga.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei