Die Rangers Mödling haben via facebook das Spiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.
Eine Bestätigung seitens des Commissioners des AFBÖ steht noch aus.
###
Live-Ticker des AFL Spiels AFC Rangers Mödling vs. Danube Dragons. Freitagnacht ab 19:30 Uhr aus dem Stadion Wiener Neudorf.
Friday Night Game Rangers gegen Dragons
Sowohl die Dragons als auch die Rangers verloren Ihr Spiel in der vergangenen Woche deutlich, beide Teams wollen natürlich bessere Ergebnisse erzielen als in der Vorwoche. Für die Rangers geht es um den ersten Sieg, für die Dragons um den Anschluss an die Spitzenteams. Was im Normalfall High Schools in den Staaten vorbehalten ist, Spiele am Freitagabend zu absolvieren, gibt es diesmal um 19:30 in Wiener Neudorf zu sehen.
Football-Austria tickert live ab 19:15 Uhr.
AFL
AFC Rangers Mödling vs. Danube Dragons :

(x:x/x:x/x:x/x:x)
3. Mai 2013 19:30 Uhr, Stadion Wiener Neudorf
Ticker in einem neuen Fenster
Ticker für Mobiles

###NEWS_VIDEO_1###

Vorschau (Text: AFC Rangers)
Die Dragons waren in der Vorwoche Favorit im Spiel gegen die Graz Giants. Das Spiel ist allerdings ganz anders als erwartet verlaufen und die Giants konnten sich deutlich durchsetzen. Mit Tunde Ogun und Johnathan Dally haben die Dragons zwei der besten fünf Rusher der Liga, Dally führt zusätzlich noch die Statistik der besten Passer an, die Defense der Dragons ist die beste gegen den Pass.

Für den AFC Rangers Mödling gab es gegen den amtierenden Meister und derzeitige Nummer 2 Europas wenig zu holen. Im ersten Viertel spielte man noch mit, konnte zum 7:14 nachziehen, dann ließ der Meister allerdings nichts mehr anbrennen. Die Vikings spielten den Sieg konsequent nach Hause und sind nach Woche 5 weiterhin ungeschlagen. Rangers Receiver Stefan Postel punktete auch in diesem Spiel, er fing einen 65 Yard Touchdown Pass von Quarterback Craig Maynard und ist weiterhin Führender in der Statistik der Gesamtyards.
Im ersten Spiel der beiden Teams verletzte sich Rangers Quarterback Craig Maynard gleich im zweiten Spielzug, wodurch der Angriff der Rangers äußerst limitiert war. Mit einem gesunden Spielmacher darf man gespannt sein, wie sich das Spiel diesmal entwickelt und ob die Offense besser ins Spiel findet als zuletzt. Positiv ist auf jeden Fall die Bilanz der ersten Viertel der letzten beiden Spiele, konnte man doch über eine gewisse Dauer mit Meister und Vizemeister mithalten. 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei