Zur großen Party in der Stadt im Bundesstaat Missouri kamen am Mittwoch Zehntausende Fans in Rot und begleiteten ihre Chiefs auf ihrer Triumphfahrt in einem offenen Bus.

Das Team gewann am Sonntag Super Bowl LIV mit 31:20 gegen die San Francisco 49ers. Es war der erste NFL-Titel für die Chiefs seit 50 Jahren. Viele Schulen blieben wegen der Feierlichkeiten geschlossen, der Stadtrat verschob seine Sitzung. Am Ende wurde Spielern und Coaches auf einer Bühne ein großer Empfang bereitet.

Zwischenfall vor Parade

Zu Beginn der Feier gab es eine Schrecksekunde, als ein Auto die Absperrung durchbrach und die Strecke entlang fuhr. Schlussendlich stoppte die Polizei aber den Wagen. Zwei Personen wurden festgenommen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei