+++Nolan: Leise Entwarnung+++
Marcus Nolan, der neue Runningback der Vikings, fiel nach der ersten Hälfte des Spiels [email protected] aus und musste mit Verdacht auf eine Bänderverletzung im Knie ins Spital eingeliefert werden. Dieser erhärtete sich zum Glück für Nolan und die Wikinger nach ersten Untersuchungen aber nicht.

Felix Hoppel, sportlicher Leiter der Vikings, berichtet heute (Sonntag) Morgen, dass Nolan’s Knie ‚bandstabil‘ sei, nach einem Röntgen eine erste leise Entwarnung gegeben werden kann, da nichts Auffälliges zu sehen war. Nolan selbst vermutet eine kurzzeitige Luxation seiner Patella Sehne, Genaueres soll ein MRI nun zeigen.

+++Giants: Die neue Nummer 1+++
Etwas überraschend (Danke an Tina Charmaine Vökt für den facebook Hinweis) hat sich der europäische Verband (EFAF) dazu entschlossen seine Top 20 Liste an der Spitze einer Korrektur zuzuführen. Offensichtlich auf Grund ihrer Niederlage am Tivoli gegen Graz, wanderte Platz 1 von den Swarco Raiders Tirol zu den Turek Graz Giants. Das kommt für die Giants ebenso überraschend wie für die Raiders, die gestern noch ihre Aussendung mit ‚Nr. 1 im Europaranking‘ unterzeichneten, dies aber bereits seit dem 16. April tatsächlich nicht mehr sind. Damit ist ein Team an der Spitze, welches noch nie die Euro Bowl gewann. Vorschusslorbeeren?

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei