Bei den Devils hat sich einiges getan. Mit Beat Gächter wird erstmals in der Vereinsgeschichte der Devils ein Eigenbau QB das Team der Devils anführen. Geplant war seine Einführung auf dieser Position bereits im Vorjahr, allerdings verletzte er sich gleich im ersten Spiel schwer und musste die Saison frühzeitig beenden. Ihm nicht mehr zur Seite stehen wird der Top-Scorer der Vorsaison Hartmut Maier welcher aufgrund seines Studiums nach Graz zu den Giants wechselte. In der Offenseline hat Hannes Schneider seine Karriere beendet und Michael Kellenberger fällt aus gesundheitlichen Gründen auf unbestimmte Zeit noch aus. Die so entstandenen Lücken im Angriff der Devils wurden ausnahmslos mit Nachwuchsspielern der Devils geschlossen.
Auch die Verteidigung muss einige hochkarätige Abgänge verkraften. Daniel Führer begann sein Studium in Genf, Will Galusha wird aufgrund einer Operation seine aktive Karriere beenden und David Lamprecht wechselte kurz vor Saisonbeginn zu den Calanda Broncos.
Mit den Carinthian Lions wartet gleich ein schwerer Brocken zu Beginn der Saison auf die Hohenemser. Im Gegensatz zur Vorsaison werden die Kärntner mit einem US QB in die Saison starten. Gespickt mit einigen Nationalteamspielern und einer vorallem physisch sehr starken Mannschaft kann man sich in Hohenems auf ein spannendes Spiel freuen.
Cineplexx Blue Devils vs. Carinthian Lions
Sonntag 30.3.2014,
Einlass ab 13 Uhr Kick-off: 14 Uhr
Rahmenprogram: Schirmbar, American Food, sowie für die Kinder gibt es wieder eine Ballwurfwand und eine Hüpfburg.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei